Im Winter nahm Oguzhan Sivrikaya seine Chance wahr und wechselte von der SPG Wilhering/Mühlbach zum SK BMD Vorwärts Steyr. Insgesamt neun Einsätze absolvierte der 20-jährige Perspektivspieler seither für unsere Mannschaft. Dabei wusste er mit seinen Leistungen in Training und Spiel das Trainerteam und den sportlichen Leiter Jürgen Tröscher zu überzeugen. Und so wird der Vertrag mit Oguzhan Sivrikaya bis Sommer 2024 verlängert.

„Ogi hat in den wenigen Wochen bereits deutlich gezeigt, dass er ein sehr veranlagter Fußballer mit großem Potential ist. Wir sind überzeugt, dass er sich noch weiter entwickeln wird und perspektivisch ein echter Gewinn für den SKV werden kann. Hier haben wir es geschafft, einen talentierten Spieler aus der Region über mehrere Jahre an den Klub zu binden“, so Jürgen Tröscher zur Verlängerung.

Seine Chance möchte Oguzhan, der sich künftig auf Fußball fokussieren wird, nutzen. Dies konnte er im Laufe des Frühjahrs bereits mehrfach zeigen. So wie beispielsweise beim 3:1-Heimerfolg gegen Kapfenberg als er den dritten Treffer von Luca Mayr-Fälten mustergültig vorbereitete und seinen ersten Assist in Rot-Weiß feiern durfte.

„Für mich war klar, dass ich auf jeden Fall verlängern will. Seit dem ersten Tag fühle ich mich hier sehr wohl. Die Spieler, das Trainerteam, der Vorstand – alle haben mich super aufgenommen. Ich bin sehr glücklich beim SKV“, sagt Oguzhan Sivrikaya selbst. „In den kommenden zwei Jahren werde ich weiterhin hart an mir arbeiten, mich laufend verbessern und mir so hoffentlich einen Stammplatz erkämpfen.“

Exklusiv auf Volksroad.tv hat Oguzhan Sivrikaya seine Vertragsverlängerung bekannt gegeben. Im Interview erzählt er von seiner fußballerischen Laufbahn, seinem ersten halben Jahr beim SK BMD Vorwärts Steyr und zeigt wer der Mann mit der Nummer 9 ist.