Kooperationen

ATSV Steyr

Die Kooperation mit ATSV Steyr wurde 2017 begonnen und ist seither eine Erfolgsgeschichte für beide Vereine. Ziel der Zusammenarbeit ist die kontinuierliche Stärkung und Entwicklung im Nachwuchsbereich. Durch die Kooperation konnte die Dichte und die Qualität im Nachwuchsbetrieb (Training und Spiel) kontinuierlich gesteigert werden. So wurden zwischenzeitlich sogar 11 Nachwuchsmannschaften angemeldet. Mittlerweile ist es gelungen, die gewünschten 8 Nachwuchsmannschaften mit einer Dichte hinsichtlich Quantität und Qualität zu besetzen, sodass als Ergebnis das Erreichen der Leistungsligen (höchstmögliche Spielklasse im Nachwuchs in OÖ) in den Bewerben U14, U16 und U18 erzielt wurde.

Um den hohen Stellenwert der Kooperation Rechnung zu tragen, ist auch unsere 2. Mannschaft seit 2017 Teil der „SG SK Vorwärts/ATSV Steyr JUNIORS“ in der Bezirksliga Ost. Im Reservespielbetrieb der Bezirksliga nimmt die „SG SK Vorwärts/ATSV Steyr JUNIORS Reserve“ teil. Damit sind neben der Nachwuchskooperation auch 2 Erwachsenenmannschaft Teil der befruchtenden Zusammenarbeit.

Durch exakte Planung kann der gesamte Nachwuchs-Spielbetrieb in der RSF Arena in Steyr-Münichholz abgehalten werden, genauso der Betrieb der JUNIORS und Reserve. Das ermöglichen die infrastrukturellen Gegebenheiten vor Ort mit 2 Rasenplätzen, inkl. Flutlicht.

 

UFC St. Peter/Au

Seit 2019 kooperiert der SKV mit dem niederösterreichischen Landesligisten UFC St. Peter/Au. Ziel der Zusammenarbeit ist die Weiterentwicklung talentierter Spieler auf dem sportlichen Niveau, dass deren Leistungsentwicklung am besten entspricht. Dadurch erwarten sich die beiden Kooperationspartner, neben dem sportlichen Erfolg, auch eine hohe Durchlässigkeit vom Nachwuchs- in den gehobenen Erwachsenenfussball.

Zusätzlich erfolgt ein regelmäßiger Austausch der Kooperationspartner hinsichtlich Trainerentwicklung und Fortbildung, sodass hier eine Qualitätssteigerung bei beiden Vereinen realisiert werden kann.