SK BMD VORWÄRTS STEYR

 

SK BMD Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

Vorstandsreport Februar 2021

In den letzten Wochen hat sich beim SK BMD Vorwärts Steyr wieder einiges getan. Im Jänner fand ein Strategieworkshop zur Erarbeitung des Zukunftsjournals 2021 statt. Die groben Eckpfeiler stehen und diese wollen wir präsentieren.

 

"Es ist schön zu sehen wie zielstrebig und motiviert der Vorstand mit seinen Beiräten arbeitet. Die strategische Arbeitsweise ist ein weiterer Schritt hin zur Professionalisierung. Ich bin froh, dass ich so ein top Team rund um mich habe. Alle bringen ihre jeweiligen Expertisen und ihr Können aktiv ein. Und für mich besonders wichtig, wir begegnen uns auf Augenhöhe und lachen neben all der harten Arbeit auch viel miteinander. Die Stimmung ist hervorragend und ich blicke positiv in die Zukunft", zeigt sich Präsident Reinhard Schlager zufrieden.

 

Außerdem haben wir wichtige Informationen für alle Dauerkartenbesitzer.

 

Rückerstattung Dauerkarten

 

Vier Heimspiele konnten wir im Herbst mit unseren Fans live im Stadion bestreiten. Seit dem sind leider erneut keine Zuschauer erlaubt. Ab wann wieder Spiele mit Fans im Stadion ausgetragen werden dürfen, ist im Moment offen.

 

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die sich im Sommer zuversichtlich für den Kauf einer Saisonkarte entschieden haben und damit einen wichtigen Beitrag für den SK BMD Vorwärts Steyr geleistet haben.

 

Für alle Spiele, die aufgrund der Geisterspielregelung ohne Zuschauer stattfinden müssen, können Dauerkartenbesitzer aliquot ihr Geld zurückfordern. Wir werden uns dazu ab Mitte März mit allen Dauerkartenbesitzern in Verbindung setzen.

 

Zukunftsjournal 2021

 

Im Zuge eines Strategieworkshops im Jänner hat der Vorstand gemeinsam mit den Beiräten die Eckpfeiler des Zukunftsjournals fixiert. Dabei wurden fünf Themenfelder definiert, auf die wir in den nächsten 3-5 Jahren ein besonderes Augenmerk legen möchten. Diese Felder ergaben sich aus vielen kleineren Zielen und Zukunftsvisionen.

 

  • Professionalisierung & Digitalisierung
    Damit der Klub wachsen kann, ist eine Transformation der Organisationsstruktur durch die Digitalisierung von Prozessen notwendig. In der Vergangenheit sind Strukturen gewachsen, die Prozesse verkomplizieren und träge machen. Wer kennt sie nicht die 1.000 Excel-Listen auf diversen Festplatten in unterschiedlichen Versionen. Eine zentrale Dateiverwaltung ist hierbei nur eines der Themen, die im Hintergrund passieren. Durch die Digitalisierung versprechen wir uns eine deutliche Effizienzsteigerung bei administrativen Tätigkeiten. Doch auch zu den Fans hin ist die Digitalisierung ein großes Thema. Das fängt beim online Fanshop und Ticketing an und geht bis zum Ausbau der SKV App.
  • Image
    Das Klubprofil soll weiter geschärft werden, um gegenüber Fans und Partnern eine klare Positionierung zu erreichen. Dabei stehen unsere Werte „Professionalität – Tradition - Regionalität – Offenheit - Ausbildung – Emotion“ im Zentrum. Der SKV ist ein Verein der begeistert und Menschen unabhängig von gesellschaftlicher Schicht, Herkunft, Religion oder Geschlecht verbindet. Ein Verein für alle! Der SKV ist ein starker, zuverlässiger Partner für Sponsoren, übernimmt soziale Verantwortung in der Region und steht für Emotionen, die verbinden. #gemeinsamvorwärtsschauen
  • Sport
    Sportlich geht es auf dem eingeschlagenen Weg weiter. Mit der Kampfmannschaft wollen wir uns im Mittelfeld der 2. Liga etablieren. Den Schlüssel dazu sehen wir in einer hochwertigen Ausbildung von Spielern und Trainern. Wir setzen auf Talente aus der Region. Das Gesicht des SKV ist seit jeher die Kampfmannschaft, unser Herz schlägt im Nachwuchs.
    Diversität, Inklusion und das Motto „Ein Verein für alle“ ist uns auch im sportlichen Bereich ein Anliegen. So erhalten beim „SKV pro mente“ - Team Menschen mit psychischen und sozialen Problemen die Chance als Spieler beim SKV Fußball zu spielen. Von Seiten der pro mente OÖ wird die Mannschaft bestmöglich unterstützt und betreut. Bei unserer Seniorenmannschaft haben zudem alle nach ihrer Karriere die Chance weiterhin für den SKV aufs Feld zu laufen und gemeinsam zu trainieren. In den nächsten Jahren sollen noch mehr Menschen die Möglichkeit erhalten für den SK BMD Vorwärts Steyr aktiv zu werden. Deswegen wird evaluiert eine Frauenmannschaft sowie ein eSports-Team zu gründen.
  • Infrastruktur
    Die Modernisierung der Infrastruktur wird eines der größten Themen in den nächsten Jahren. Ein Trainings- und Nachwuchszentrum soll gebaut werden. Neben der Rasensanierung sind in der EK Kammerhofer Arena weitere Sanierungsmaßnahmen notwendig. Da dieses Thema so wichtig ist und wir bereits fleißig daran arbeiten, wird es dazu in den nächsten Tagen ein gesondertes Update geben.
  • Finanzen
    Eine gesunde finanzielle Basis ist das Um und Auf für einen professionellen Verein. Die Realisierung der geplanten Ziele ist nur mit einer Ertragssteigerung möglich. Deswegen sollen die Beziehungen zu Sponsoren ausgebaut werden und der VIP-Club modernisiert werden. Zudem soll die Anzahl der Mitglieder durch eine Attraktivierung des Angebots gesteigert werden. Zu guter Letzt hoffen wir, uns bald auch wieder Gedanken über eine Steigerung der Zuschauerzahl im Stadion machen zu können.

 

Mit der Definition der Eckpfeiler ist das Zukunftsjournal noch lange nicht fertig. Nun müssen die konkreten Maßnahmen und Arbeitspakete mit messbaren Zielen hinterlegt werden. Diese strategische Vorgehensweise ist uns enorm wichtig, um die Weiterentwicklung gezielt vorwärts zu treiben. Dabei ist es unumgänglich, dass alle Beteiligten in die selbe Richtung gehen.

 

Während manche Projekte schneller realisiert werden können, wird es bei anderen länger dauern oder sie werden ohnehin erst in ein paar Jahren gestartet und aktiv verfolgt. Bei dem Zukunftsjournal sprechen wir von einem Umsetzungszeitrahmen von 3-5 Jahren. Zudem muss das Zukunftsjournal regelmäßig geprüft werden und hinsichtlich (äußeren) Einflüssen und neuen Perspektiven adaptiert werden.

 

Deine Fragen

 

Der Vorstand steht dir bei Fragen, Unklarheiten, Wünschen und Verbesserungsvorschlägen jederzeit zur Verfügung. Schreib uns gerne ein Mail an office@vorwaerts-steyr.at oder kontaktiere den jeweiligen Vorstand direkt mit deinem Anliegen. Gerne stehen wir auch für persönliche Gespräche zur Verfügung. Wenn du uns zufällig in der Stadt oder hoffentlich bald auch wieder im Stadion siehst, sprich uns gerne einfach direkt an!



Datum: 21.02.2021 | Bereich: Allgemeine News | Von:  sw

Tabelle

1
SV Lafnitz
13
37
2
FC Liefering
18
33
3
FC Blau-Weiß Linz
11
31
4
SK Austria Klagenfurt
11
28
5
GAK Grazer Athletiksport Klub
3
27
6
FC Wacker Innsbruck
2
27
7
SKU Amstetten
2
24
8
FC Dornbirn 1913
0
23
9
KSV 1919
-2
22
10
SV Horn
-7
20
11
FC Juniors OÖ
-11
20
12
SC Austria Lustenau
-3
18
13
FAC Wien
-5
18
14
SK Vorwärts Steyr
-12
16
15
Young Violets Austria Wien
-9
15
16
SK Rapid II
-11
15