SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

Transfers | Neuzugänge zwei und drei

Nach Alberto Prada kann der SK Vorwärts die Neuzugänge zwei und drei für die kommende Saison präsentieren. Der offensive Mittelfeldspieler Roman Alin kommt von Regionalligist Stadl-Paura. "Roman Alin ist flexibel einsetzbar, er ist über die Seiten und im offensiven Mittelfeld zu Hause. In der vergangenen Saison ist er bei Stadl-Paura mit 14 Treffern aufgefallen", sagt Sportchef Jürgen Tröscher über den 25-jährigen Rumänen, der seit Anfang 2017 in Österreich spielt.

 

Ein Mann für die linke Seite

 

Kevin Brandstätter verstärkt künftig die linke Seite bei der Mannschaft von Trainer Willi Wahlmüller. Der 23-Jährige wurde in der Rieder Akademie ausgebildet und sammelte bei Blau-Weiß Linz schon Erfahrung in der 2. Liga. In der abgelaufenen Saison war er beim OÖ-Liga-Meister in Oedt engagiert. "Dadurch, dass er sowohl im linken Mittelfeld, als auch auf der linken Abwehrseite eingesetzt werden kann und auch bereits auf anderen Positionen gespielt hat, passt er sehr gut in das von uns vorab erstellte Profil", sagt Sportchef Tröscher. Brandstätter hat bis Juni 2021 beim SK Vorwärts unterschrieben.



Datum: 14.06.2019 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  rh

Tabelle

1
FC Liefering
10
17
2
GAK Grazer Athletiksport Klub
4
13
3
SV Lafnitz
2
13
4
SK Austria Klagenfurt
7
12
5
FC Blau-Weiß Linz
6
12
6
FAC Wien
-2
10
7
SC Austria Lustenau
1
9
8
FC Dornbirn 1913
0
9
9
FC Wacker Innsbruck
-2
9
10
KSV 1919
-1
8
11
FC Juniors OÖ
-4
8
12
SV Horn
-2
7
13
SK Vorwärts Steyr
-6
7
14
SKU Amstetten
-3
5
15
SK Rapid II
-5
5
16
Young Violets Austria Wien
-5
3