SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Test | Keine Tore in Vöcklamarkt

Das vorletzte Testspiel des Winters endet am Mittwoch mit einem torlosen Remis beim Regionalligaklub in Vöcklamarkt. Vorwärts hat vor der Pause zwei Topchancen - Josip Martinovic trifft die Innenstange (10.), Alem Pasic köpfelt an die Latte (38.). Nach dem Seitenwechsel kommen beide Teams bei starkem Wind zu keinen zwingenden Chancen.

 

Das letzte Vorbereitungsspiel des Winters steigt für den SK Vorwärts am Samstag, 15. Februar, in Passau. Die Rot-Weißen treffen auf der Sportanlage am Reuthinger Weg auf den SV Schalding-Heining (14. der Regionalliga Bayern). Spielbeginn ist um 14 Uhr.

 

Trainer Willi Wahlmüller: "Zu Null spielen ist auf jeden Fall positiv gegen eine heimstarke Regionalliga-Mannschaft. In der ersten Halbzeit hatten wir gute Möglichkeiten, nach der Pause ist der Spielfluss etwas verloren gegangen. Das Spiel hat vor allem jenen Spielern gut getan, die bisher weniger Einsatzzeit hatten."

 

Union Vöcklamarkt - SK Vorwärts Steyr 0:0

 

Vorwärts (4-2-3-1): Staudinger (75. Hartig); Bösch, Pasic, Marceta, Fahrngruber (79. Gradl); Hofstätter (46. Sulejmanovic), Martinovic (46. Himmelfreundpointner); Brandstätter (79. Jawadi), Roman (46. Yilmaz), Mustecic (46. Schmidt); Hodzic (46. Bibaku). Trainer: Wilhelm Wahlmüller.

 

Mittwoch, 12. Februar 2020; Black-Crevice-Stadion, 50 Zuschauer

SR Stefan Ebner; Sebastian Aichner, Oliver Labmayer



Datum: 12.02.2020 | Bereich: Spielberichte Testspiele | Von:  mb, rh

Tabelle

1
SV Ried
20
38
2
SK Austria Klagenfurt
15
35
3
SK Vorwärts Steyr
7
25
4
SV Lafnitz
5
24
5
SC Austria Lustenau
-1
23
6
FC Wacker Innsbruck
-4
23
7
FC Juniors OÖ
0
22
8
FC Dornbirn 1913
0
21
9
SKU Amstetten
-2
21
10
FC Liefering
-1
20
11
GAK Grazer Athletiksport Klub
-4
18
12
FC Blau-Weiß Linz
-7
18
13
Young Violets Austria Wien
-1
17
14
FAC Wien
-7
17
15
SV Horn
-4
16
16
KSV 1919
-16
14