SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

RLM | Perfektes rot-weißes Saisonfinale

Eine schwierige Saison in der Regionalliga Mitte 2013/14 geht für den SK Vorwärts Steyr mit einem perfekten Saisonfinish zu Ende. Mit dem 5:1 gegen Austria Klagenfurt gelingt der fünfte Sieg in Folge, die Tore erzielen Rade Djokic (3), Michael Popp und David Peham.

Nach dem bereits fixierten Klassenerhalt spielt Vorwärts am letzten Spieltag groß auf und zeigt von Beginn an sehenswerten Offensivfußball. In der 15. Minute dürfen die 1100 Fans an der Volksstraße erstmals jubeln, Michael Popp versenkt einen Eckball von Rade Djokic per Kopf zum 1:0. Torjäger Djokic ist an diesem Freitagabend an allen fünf Toren beteiligt. In Minute 18 erzielt er per Kopf nach Lageder-Vorarbeit das 2:0, fünf Minuten vor der Pause macht "Radegoal" nach toller Kombination mit Armin Masovic das 3:0.

In der 42. Minute kommt Austria Klagenfurt nach einer missglückten Kopfball-Rückgabe von Manuel Martic zum Ehrentreffer durch Patrik Eler. Das Gegentor bringt die Rot-Weißen aber nicht aus der Spur. Auch zu Beginn von Halbzeit zwei wird wieder mächtig Druck auf das Tor der Kärntner ausgeübt. Djokic erzielt nach schöner Vorarbeit des starken Husein Balic seinen dritten Treffer zum 4:1 (50.). Den Schlusspunkt zum 5:1 setzt David Peham, der den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drückt (65.).

Nach dem Schlusspfiff feiert das Team ausgiebig mit den Fans vor der Südtribüne. Kapitän Reini Großalber bedankt sich im Namen der Mannschaft für die großartige Unterstützung über die gesamte Saison. "In den letzten fünf Runden haben wir gezeigt was wir drauf haben und dass wir ein Herz für die Vorwärts haben", so der Torhüter.

SK Vorwärts Steyr - SK Austria Klagenfurt 5:1 (3:1)

Vorwärts (4-2-3-1):
Großalber; Lageder, Duvnjak, Popp, Danninger; Kutlesa, Martic (46. Glavas); Peham, Masovic, Balic (71. Demir); Djokic (77. Bytyci). Ersatz: Dorfmayr.

Austria (4-2-3-1): Böck (63. Heindl); Wurmdobler (59. Prawda), D. Grgic (70. Mailänder), Leininger, Tschermenjak; Amet, Arnold; Salihu, Rep, Zakany; Eler. Ersatz: Stornig. Trainer: Alexander Suppantschitsch.

Torfolge: 1:0 (15.) Popp (Djokic/Eckball), 2:0 (18.) Djokic (Lageder), 3:0 (40.) Djokic (Masovic), 3:1 (42.) Eler, 4:1 (50.) Djokic (Balic), 5:1 Peham (Djokic).

Gelbe Karte: Wurmdobler (54. Foul).

Freitag, 30. Mai 2014; Vorwärts-Stadion, 1100 Zuschauer
SR Gottfried Schuiki; Rene Grill, Thomas Paier



Datum: 30.05.2014 | Bereich: | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
SK Austria Klagenfurt
3
8
2
FAC Wien
3
7
3
SV Ried
2
7
4
SC Austria Lustenau
2
7
5
FC Juniors OÖ
2
7
6
SV Lafnitz
2
7
7
GAK Grazer Athletiksport Klub
2
7
8
FC Blau-Weiß Linz
0
7
9
SK Vorwärts Steyr
0
6
10
FC Wacker Innsbruck
-2
6
11
SKU Amstetten
-3
6
12
SV Horn
3
5
13
FC Dornbirn
-1
4
14
FC Liefering
-2
4
15
KSV 1919
-3
1
16
Young Violets Austria Wien
-8
0