SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

RLM | 0:5-Debakel gegen SAK Klagenfurt

Darijo Biscan erledigt den SK Vorwärts am Freitagabend im Alleingang und schießt beim 5:0-Erfolg der Kärntner alle Treffer.

Der SAK Klagenfurt setzt seinen Siegeszug auch in Steyr fort und feiert im Vorwärts-Stadion seinen sechsten Pflichtspielerfolg in Serie. In der ersten Halbzeit neutralisieren sich die Teams, auf beiden Seiten gibt es keine Torchancen. Durch ein Traumtor in der 45. Minute gehen die Gäste dennoch in Führung. Darijo Biscan überhebt Torhüter Reini Großbaler aus rund 40 Metern, der Ball passt genau unter die Latte zum 0:1.

Jeder Schuss ein Treffer

Nach dem Seitenwechsel holt SAK-Goalie Reichmann einen Bytyci-Freistoß aus dem Eck (50.), zehn Minuten später ist die Partie bereits entschieden. Ein haarsträubender Ballverlust von Orosz führt zum 0:2 (58.), eine Minute später fällt das 0:3, Torschütze ist beide Male wieder Biscan.

Der SAK-Stürmer hat allerdings noch nicht genug, per Kopf stellt er auf 0:4 (66.), den 0:5-Endstand erzielt Biscan mit einem sehenswerten Freistoß über die Mauer (70.).

SK Vorwärts Steyr - SAK Klagenfurt 0:5 (0:1)

Vorwärts (4-4-2):
Großalber; Lageder, Duvnjak, Danninger, Koll; Klug (65. Peham), Kutlesa (60. G. Aleksic), Füzfa (74. Martic), Balic; Bytyci, Orosz. Ersatz: Dorfmayr; Prandstätter. Trainer: Adam Kensy.

SAK (4-2-3-1):
Reichmann; D. Aleksic, Veliu, Pecnik (85. Koletnik), Lenosek; König (82. Bilali), Riedl; Kropiunik, Dlopst, Triplat (80. Kumprej); Biscan. Ersatz: Lampichler. Trainer: Alois Jagodic.


Torfolge: 0:1 (45.) Biscan, 0:2 (58.) Biscan, 0:3 (59.) Biscan, 0:4 (66.) Biscan, 0:5 (70. Freistoß) Biscan. 


Gelbe Karten: D. Aleksic (27. Foul), Pecnik (68. Kritik), Riedl (76. Foul).


Freitag, 25. Oktober 2013; Vorwärts-Stadion, 1000 Zuschauer

SR Wilhelm Brunner; Kurt Duschek, Gottfried Platl



Datum: 25.10.2013 | Bereich: | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
SV Ried
20
39
2
SK Austria Klagenfurt
15
36
3
SV Lafnitz
6
27
4
SK Vorwärts Steyr
7
26
5
SC Austria Lustenau
2
26
6
FC Wacker Innsbruck
-4
24
7
FC Juniors OÖ
-1
22
8
SKU Amstetten
-2
22
9
FC Liefering
-1
21
10
FC Dornbirn 1913
-3
21
11
FAC Wien
-6
20
12
FC Blau-Weiß Linz
-7
19
13
Young Violets Austria Wien
-1
18
14
GAK Grazer Athletiksport Klub
-5
18
15
SV Horn
-4
17
16
KSV 1919
-16
15