SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

Nächstes Talent rückt auf

Er war einer der positiven Erscheinungen in der abgelaufenen Saison der JUNIORS und hat sich durch die, vor der Spielzeit 2019/2020 neu definierten Ausbildungsplätze, auch in den Fokus der Kampfmannschaft gespielt.

 

Aleksandar Maric unterschreibt 2 Jahresvertrag

 

Vorige Saison von Bewegung Steyr zurückgeholt, hat sich Aleksandar Maric im Team von Markus Eitl sofort einen Stammplatz erobert. In der, für ihn neuen, Position des Innenverteidigers wusste er zu gefallen. Durch konstante Leistungen machte er rasch auf sich aufmerksam. Die neu definierten Ausbildungsplätze für junge Talente aus dem Kader der 2. Mannschaft sollen sich hier erneut bewähren. Wie auch Michael Martic rückte Aleksandar Maric rasch in den erweiterten Kader der Kampfmannschaft und konnte das Trainerteam in den Übungseinheiten von sich überzeugen.

 

Nun verständigten sich der Klub und der Spieler auf Ausweitung der Zusammenarbeit über die nächsten beiden Jahre. Aleksandar Maric, der ursprünglich im zentralen Mittelfeld beheimatet ist, wird ein fixer Bestandteil der Bundesliga-Mannschaft werden.

 

Jürgen Tröscher: „Aleks ist ein talentierter und mutiger Spieler, der sich sehr schnell auf die neuen Gegebenheiten der Zweitligamannschaft eingestellt hat und es freut mich, dass wir ein weiteres Talent für unseren Weg begeistern können.“

 

Ausbildungsplätze bewähren sich

 

Die zur Spielzeit 2019/2020 ins Leben gerufenen Ausbildungsplätze sollen jungen Spielern die Möglichkeit geben, durch gute Leistungen in Training und Spiel im Team der JUNIORS, rasch und unkompliziert in den erweiterten Kader der Bundesliga-Mannschaft zu rücken. „Dadurch wird dem Leistungsprinzip Rechnung getragen. Die Talente sehen frühzeitig, welche Anforderungen sie in der Bundesliga hinsichtlich Spieltempo, Trainingsintensität, Eigeninitiative, etc. erwartet. Das Trainerteam hat die Möglichkeit diese Spieler über einen längeren Zeitraum genau kennenzulernen und wir erkennen, welche Potentialspieler in welchem Bereich den nächsten Schritt tun soll, um dann dauerhaft ein Thema für die Kampfmannschaft zu werden,“ so Sportchef Jürgen Tröscher.



Datum: 13.05.2020 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  jt

Tabelle

1
FC Liefering
7
10
2
FC Blau-Weiß Linz
5
9
3
SK Austria Klagenfurt
3
7
4
SV Lafnitz
1
7
5
GAK Grazer Athletiksport Klub
1
6
6
FC Juniors OÖ
1
6
7
FC Dornbirn 1913
1
5
8
FC Wacker Innsbruck
1
5
9
FAC Wien
0
4
10
SV Horn
-2
4
11
SK Vorwärts Steyr
-2
4
12
SKU Amstetten
-2
3
13
KSV 1919
-2
3
14
SC Austria Lustenau
-4
2
15
Young Violets Austria Wien
-4
1
16
SK Rapid II
-4
1