SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Nachwuchs | U16 holt Leistungsliga-Titel

Fast 20 Jahre ist her, dass eine Nachwuchsmannschaft des SK Vorwärts den Titel in der höchsten Spielklasse in Oberösterreich geholt hat. Die U16 beendet diese Durststrecke und feiert nach einer beeindruckenden Frühjahrssaison ungeschlagen den Meistertitel. Am Ende stehen neun Siege und zwei Unentschieden zu Buche und eine Tordifferenz von +58.

Beim abschließenden Spiel gegen den FC Wels ist die Truppe der Trainer Velibor Maric und Andrija Bilic nocheinmal richtig gefordert, auch weil die Gäste im Gegensatz zu den vorangegangen Runden auf Akademie-Spieler zurückgreifen können. Die rot-weiße U16 erwischt in einer temporeichen Partie einen guten Start und geht in der 8. Minute durch Thomas Popp in Führung. Chancen auf den zweiten Treffer werden ausgelassen. Kurz vor der Pause führt ein Schnitzer in der Abwehr zum Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel geben die SKV-Jungs vor 150 Zuschauern nocheinmal richtig Gas und erarbeiten sich letztlich einen verdienten 4:1-Erfolg. Alexander Hones stellt nach einem Lochpass von Dino Kovacevic auf 2:1 (62.), damit ist der Wiederstand der Welser gebrochen. Vorwärts ist nun klar überlegen und kann durch Popp sowie Kovacevic noch zwei sehenswerte Treffer nachlegen.


SK Vorwärts Steyr U16 - FC Wels U16 4:1 (1:1)

Vorwärts U16 (4-2-3-1):
Collognath; Vorderwinkler, Steinbrenner, Miedler, Hones; Kaltak, Maric; Th. Popp, P. Bilic, Stasiak; Kovacevic. Wechselspieler: Mich. Martic, E. Kühhas, Fiala, Fazlia. Trainer: Velibor Maric, Andi Bilic.

Torfolge: 1:0 (8.) Th. Popp, 1:1 (43.) ---, 2:1 (62.) Hones, 3:1 (71.) Th. Popp, 4:1 (77.) Kovacevic.

Freitag, 26. Juni 2015; Vorwärts-Stadion, 150 Zuschauer
SR Thomas Bachler



Datum: 26.06.2015 | Bereich: Vorwärts Nachwuchs | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
SV Ried
37
56
2
WSG Wattens
29
56
3
SC Austria Lustenau
15
44
4
KSV 1919
4
42
5
FC Juniors OÖ
3
41
6
FC Wacker Innsbruck II
3
40
7
SC Wiener Neustadt
-5
40
8
FC Blau-Weiß Linz
-4
38
9
SK Austria Klagenfurt
7
36
10
FAC Wien
-7
35
11
FC Liefering
-3
33
12
SKU Amstetten
-4
30
13
SV Lafnitz
-5
29
14
Young Violets Austria Wien
-17
28
15
SV Horn
-20
25
16
SK Vorwärts Steyr
-33
21