SK Vorwärts Steyr

 

SK BMD Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

Milot übernimmt Trainerposten

Von der Regionalliga bis zur 2. Liga ist er als Co-Trainer bereits sieben Jahre beim SKV. Er kennt die Mannschaft mit all ihren Qualitäten wie kaum ein anderer und brennt seit Jahren für unsere Vorwärts. 

 

Andreas Milot ist einer mit rot-weißem Herzen. Einer, der den Erfolg des SK BMD Vorwärts Steyr vor seine persönliche Bilanz stellt. Einer, der in den vergangenen Wochen gemeinsam mit seinem Trainerteam die Mannschaft interimsmäßig bereits positiv vorwärts gebracht hat und diesen Weg nun auch zukünftig fortsetzen wird. 

 

"Wir haben im Training gesehen, dass es richtig gut funktioniert und die Mannschaft hat sich schnell auf die Veränderung eingestellt. Sie finden gute Lösungen im Spiel und wir haben uns entschieden den Weg in dieser Form weiter zu gehen", so Andreas Milot. "Wir sind auf einem guten Weg. Schritt für Schritt werden wir voran gehen, die Mannschaft weiter stärken und attraktiven Fußball spielen." 

 

Als Co-Trainer steht ihm Markus Eitl (zuvor Trainer der Vorwärts Juniors), Athletiktrainer Markus Rammer und Tormann-Trainer Markus Bogenreiter zur Seite. 

 

"Es freut mich sehr, dass wir den Weg, den wir in den letzten Wochen eingeschlagen haben, nun fortführen können. Mit Andreas Milot haben wir einen erfahrenen Mann, der den Klub und die Spieler bestens kennt und nun seine Ideen mit ihnen umsetzen kann. Gemeinsam mit Markus Eitl und Markus Rammer im Trainerstab haben die Leistungen der letzten Wochen gezeigt, dass die Richtung stimmt. Nun haben wir 2 Wochen Zeit intensiv mit der Mannschaft zu arbeiten und uns auf den Schlussspurt in der Herbstmeisterschaft vorzubereiten", zeigt sich der sportliche Leiter Jürgen Tröscher zufrieden. 



Datum: 08.11.2020 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  sw

Tabelle

1
FC Liefering
15
26
2
SV Lafnitz
11
25
3
SK Austria Klagenfurt
11
20
4
FC Blau-Weiß Linz
6
19
5
FC Wacker Innsbruck
3
19
6
FAC Wien
1
17
7
GAK Grazer Athletiksport Klub
1
17
8
SC Austria Lustenau
2
15
9
FC Dornbirn 1913
0
15
10
SV Horn
-1
13
11
SK Vorwärts Steyr
-7
12
12
FC Juniors OÖ
-8
11
13
SKU Amstetten
-4
9
14
KSV 1919
-10
9
15
Young Violets Austria Wien
-10
6
16
SK Rapid II
-10
5