SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Halbartschlager bleibt Rot-Weißer

Er ist eines DER Gesichter der Rückkehr in die 2. Bundesliga. Seit 5 Jahren beackert der Steyrtaler die rechte Seite an der Volksstraße und spielt sich in die Herzen der Fans. Und das bleibt auch zumindest bis 2022 so. Denn Michael Halbartschlager und der SK Vorwärts verlängern den im Sommer auslaufenden Vertrag um weitere 2 Jahre.

 

Wie kaum ein anderer verkörpert er die Tugenden des Vereins und ist daher einer der Publikumslieblinge an der Volksstraße. In der kommenden Saison wird Halbartschlager zu dem Spieler aufsteigen, der die meisten Spiele seit dem Neustart für den Klub absolviert hat und noch aktiv ist. Der Dauerbrenner gilt seit Jahren als verlässliche Stütze und Antreiber in der Mannschaft.

 

Es ist als wichtiges Zeichen zu werten, dass Halbartschlager als Stütze der Mannschaft den gemeinsamen Weg weiter beschreiten möchte. „Mich freut es enorm mein Kapitel hier um 2 Jahre zu verlängern. Jeder weiß wie wohl ich mich hier fühle und wie gerne ich an die Volksstraße komme. Jetzt heißt es diese Saison noch gut fertig zu spielen, dann freue ich mich auf meinen Urlaub. Dann geht alles wieder bei null los und wir werden wieder alles geben, um den SKV in Liga zwa zu halten. Forza SKV - Auf weitere 2 Jahre!“

 

Für den sportlichen Leiter, Jürgen Tröscher, ist die Vertragsverlängerung in mehrfacher Hinsicht richtungsweisend: „Neben den jungen Talenten, die wir weiterentwickeln möchten, ist es für uns genauso wichtig, den erfolgreichen Stamm der letzten Jahre als Stützen im Team zu behalten. Eine Identifikationsfigur wie Halbi ist damit ein wichtiger Baustein für eine erfolgreiche sportliche Zukunft. Er hat die Werte des Klubs verinnerlicht und repräsentiert den SKV wie kaum ein anderer. Darum war es für uns wichtig, dass wir für diese Personalie Planungssicherheit haben und somit auch den eingeschlagenen Weg weitergehen können. Die Eckpfeiler der Kaderplanung schlagen wir nun Stück für Stück ein. Ich sehe das auch als Vertrauensbeweis der Spieler für unsere Arbeit in den letzten Jahren.“

 

Mit der Verlängerung des Vertrages, der sowohl für die 2. Bundesliga als auch Regionalliga gültig ist, kann man das Gesicht des neuen Kaders – insbesondere in der Defensive bereits gut erkennen. In den nächsten Wochen sollen noch weitere Vollzugsmeldungen folgen.



Datum: 19.06.2020 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  jt

Tabelle

1
SV Ried
23
55
2
SK Austria Klagenfurt
21
55
3
FC Liefering
15
44
4
Young Violets Austria Wien
9
41
5
FC Wacker Innsbruck
0
40
6
SK Vorwärts Steyr
8
38
7
SKU Amstetten
0
36
8
FC Juniors OÖ
-4
35
9
SV Lafnitz
-1
34
10
FC Blau-Weiß Linz
-9
33
11
SV Horn
-1
32
12
SC Austria Lustenau
-5
31
13
FC Dornbirn 1913
-18
30
14
FAC Wien
-10
29
15
GAK Grazer Athletiksport Klub
-7
27
16
KSV 1919
-21
22