SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Gasperlmair vier bis sechs Wochen out

Neben der bitteren 1:4-Niederlage hat im Spiel gegen Amstetten vor allem der verletzungsbedingte Ausfall von Simon Gasperlmair geschmerzt. Der 20-jährige Flügelspieler erlitt beim rüden Foul von Lukas Deinhofer eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk.

Wie die Röntgenbilder gezeigt haben, ist nichts gebrochen. Bei einer MR-Untersuchung am Montag wurden mehrere Risse im Bänder-Apparat festgestellt. Die wichtigsten Bänder im Sprunggelenk sind stabil. "Wir gehen von einer Pause von vier bis sechs Wochen aus", sagt Trainer Gerald Scheiblehner. Gasperlmair wird in den kommenden Tagen und Wochen intensiv von der medizinischen Abteilung des Vereins betreut und auf sein Comeback vorbereitet.

Sanou zurück in Steyr

Neo-Stürmer Ahmadou Sanou war in den letzten Tagen in Frankreich, um Formalitäten für seinen Wechsel nach Österreich zu erledigen. Seit Dienstag ist der Neuzugang zurück in Steyr. Für einen Meisterschaftseinsatz braucht der Kicker aus Burkina Faso noch eine Arbeitsbewilligung - diese sollte spätestens zum Heimspiel gegen Wattens (21. September) vorliegen. 



Datum: 04.09.2018 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  rh

Tabelle

1
FC Blau-Weiß Linz
9
15
2
WSG Wattens
9
14
3
SV Ried
7
14
4
FC Liefering
5
13
5
SC Austria Lustenau
5
12
6
KSV 1919
2
11
7
SC Wiener Neustadt
1
11
8
FC Wacker Innsbruck II
1
11
9
Young Violets Austria Wien
-5
10
10
SKU Amstetten
2
9
11
SV Lafnitz
-2
8
12
FAC Wien
-6
8
13
FC Juniors OÖ
-5
7
14
SK Austria Klagenfurt
-4
5
15
SK Vorwärts Steyr
-11
4
16
SV Horn
-8
3