SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | Punkt für Juniors und Aschach

Im Spitzenspiel der Bezirksliga Ost trennen sich die Vorwärts Juniors und der FC Aschach mit einem 2:2-Unentschieden. Vor 220 Zuschauern in der R.S.F. Arena treffen Marco Schorkopf und Alem Pasic für die Heimischen.

Juniors-Trainer Markus Eitl steht nach längerer Verletzungspause wieder Alex Hones zur Verfügung, ebenso der zuletzt angeschlagene Dino Kovecevic.

Das Spiel beginnt äußerst verheißungsvoll für die Zaungäste. Daniel Bilic trifft nach Gavrilovic-Freistoß nur die Stange (4.), Nico Krönigsberger hält nur zwei Minuten später gegen eine Aschacher Offensivkraft. Die Juniors in weiterer Folge der Partie die überlegene Mannschaft, noch vor der Halbzeit gelingt der 1:0 Führungstreffer durch Marco Schorkopf (39.). Nach einem Freistoß von Alex Hones köpft Alem Pasic zum 2:0 (66.). Kurz darauf wechselt Aschach-Trainer Schausberger Ex-Vorwärts Stürmer Andi Kettner ein - ein Wechsel der sich bezahlt macht. Kettner steht zweimal goldrichtig und erzielt gegen seinen ehemaligen Verein zwei Treffer (77., 91.). Die Gäste entführen somit noch einen Punkt aus der R.S.F. Arena.      

SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors - FC Aschach/Steyr 2:2 (1:0)

Juniors (3-5-2): Krönigsberger; Gradl, Martic, Maric; Gavrilovic; Hones, Bilic (78. Becirovic), Pasic, Kühhas (46. Susic); Schorkopf (55. Schmidt), Kovacevic. Ersatz: Jung; Fiala. Trainer: Markus Eitl.

Torfolge: 1:0 (39.) Schorkopf (Gavrilovic), 2:0 (66.) Pasic (Hones/Freistoß), 2:1 (77.) Kettner, 2:2 (91.) Kettner.

Gelbe Karten: Maric (81. Unsportlichkeit), Pasic (88. Unsportlichkeit); G. Sieghartsleitner (45. Foul), T. Grossauer (60. Unsportlichkeit), Mitric (64. Unsportlichkeit).

Samstag, 21. September 2019; R.S.F. Arena, 220 Zuschauer
SR Philipp Wenigwieser; Jasmin Imsirovic, Kerim Üner



Datum: 21.09.2019 | Bereich: Spielberichte Juniors 2019/20 | Von:  mb

Tabelle

1
SK Austria Klagenfurt
11
22
2
SV Ried
6
20
3
SC Austria Lustenau
2
17
4
FC Blau-Weiß Linz
4
16
5
FC Dornbirn 1913
8
15
6
SV Lafnitz
2
15
7
SV Horn
3
14
8
SK Vorwärts Steyr
2
14
9
FC Liefering
0
13
10
GAK Grazer Athletiksport Klub
-2
13
11
FC Juniors OÖ
-4
13
12
SKU Amstetten
-4
13
13
FC Wacker Innsbruck
-4
13
14
FAC Wien
-4
12
15
Young Violets Austria Wien
-6
8
16
KSV 1919
-14
5