SK Vorwärts Steyr

 

SK BMD Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

BLO | Klarer Heimsieg gegen Aschach

Einen klaren und vor allem in dieser Höhe auch verdienten 4:0-Heimsieg feiern die Vorwärts Juniors gegen den FC Aschach am Sonntag-Nachmittag. Erstmals im Einsatz bei der Elf von Trainer Markus Eitl ist der 17jährige Jonas Broser, der von der Austria Akademie zum SK Vorwärts gewechselt ist.

Die erste gefährliche Chance im Spiel verzeichnet der flinke Stürmer Rahman Jawadi in Minute acht - nach präziser Flanke von Kozarac bringt er allerdings den Ball nicht im Tor unter. Nur drei Minuten später der Führungstreffer für die Juniors mit den gleichen Hauptdarstellern. Den Schuss von Jawadi kann Gäste-Keeper Szakos nur abwehren, Michael Kozarac schließt überlegt zum 1:0 ab (11.). Nur wenige Augenblicke später Glück für die Heimischen - Gabriel Sieghartsleitner trifft nur die Querlatte, für Aschach die beste Chance im Spiel.

Pech hat der beste Saisontorschütze der Rot-Weißen, Daniel Bilic, auch er trifft nur die Stange (28.). Präziser macht es kurz vor der Pause Rahman Jawadi. Nach Pass von Michael Martic sorgt er für das 2:0 (44.).

In der zweiten Halbzeit verläuft das Spiel ähnlich. Die Juniors mit viel Ballbesitz und mit zwei weiteren Treffern. Ein blitzschneller Konter führt zum 3:0 - Bilic bedient Jawadi optimal (57.), die endgültige Entscheidung im Spiel. Den Schlusspunkt setzt Mathias Spath. Sein Premierentreffer für die Juniors bedeutet das 4:0 (67.).

Am kommenden Samstag gastieren die Steyrer beim SK Asten. Anstoß im Kornspitz Stadion ist um 14:30 Uhr.


SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors - FC Aschach 4:0 (2:0)

Juniors (3-2-3-2): Hüttner; Spath, Martic, Rabenhaupt; Broser, Maric (57. Hutterberger); Hones (70. Mahmic), Abazovic, Kozarac (70. Kühhas); D. Bilic (57. Demir), Jawadi. Ersatz: Juric. Trainer: Markus Eitl.

Torfolge: 1:0 (12.) Kozarac (-), 2:0 (44.) Jawadi (Martic), 3:0 (57.) Jawadi (D. Bilic), 4:0 (67.) Spath (Martic).

Gelbe Karten: Maric (27. Foul), Demir (65. Unsportlichkeit); Schorkopf (45. Kritik), Riener (52. Foul).

Sonntag, 25. Oktober 2020; R.S.F. Arena, 63 Zuschauer
SR Lisa Haunschmid; Christoph Ömer, Karl Eisterhuber


Reserve: SK Vorwärts/Atsv Juniors - FC Aschach 3:1 (2:1)
Torfolge:
1:0 (5.) Tepegöz, 1:1 (17.) Schobel, 2:1 (32.) Mahmic, 3:1 (78.) Lovrinovic.



Datum: 25.10.2020 | Bereich: Spielberichte Juniors 2020/21 | Von:  mb

Tabelle

1
FC Liefering
15
26
2
SV Lafnitz
11
25
3
SK Austria Klagenfurt
11
20
4
FC Blau-Weiß Linz
6
19
5
FC Wacker Innsbruck
3
19
6
FAC Wien
1
17
7
GAK Grazer Athletiksport Klub
1
17
8
SC Austria Lustenau
2
15
9
FC Dornbirn 1913
0
15
10
SV Horn
-1
13
11
SK Vorwärts Steyr
-7
12
12
FC Juniors OÖ
-8
11
13
SKU Amstetten
-4
9
14
KSV 1919
-10
9
15
Young Violets Austria Wien
-10
6
16
SK Rapid II
-10
5