SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | Juniors in Torlaune

Die neue formierte Mannschaft der Spielgemeinschaft Vorwärts Juniors/Atsv Steyr ist mit einem deutlichen Sieg in die neue Saison in der Bezirksliga Ost gestartet. Nach einem raschen 0:1-Rückstand dreht die Elf von Trainer Harald Molterer die Partie und geht mit einer 4:2-Führung in die Pause.

Antonio Radic sieht nach einer Stunde Gelb-Rot, in Minute 77 verkürzt Ansfelden auf 3:4. Doch Vorwärts schlägt in der Schlussphase noch dreimal zu und feiert letztlich einen sicheren Erfolg.

Union Ansfelden - SPG Vorwärts Juniors/Atsv Steyr 3:7 (2:4)

Vorwärts Juniors (4-2-3-1):
Krönigsberger; Hones (78. Steinbrenner), Bendra, Martic, Messing; Pasic, Schmidt; Nesimovic, Kovacevic (81. Gavrilovic), P. Bilic (17. Radic); Mayr-Fälten. Ersatz: Jung; Kühhas. Trainer: Harald Molterer.

Torfolge:
1:0 (9.) Haudum, 1:1 (14.) Kovacevic (Schmidt), 1:2 (16.) Mayr-Fälten (Hones), 1:3 (34.) Mayr-Fälten (Kovacevic), 1:4 (43.) Kovacevic (Pasic), 2:4 (45./Elfmeter) Lukic, 3:4 (77.) Ofner, 3:5 (85./Elfmeter) Nesimovic (-), 3:6 (86.) Mayr-Fälten (Pasic), 3:7 (91.) Pasic (-).

Gelbe Karten: Marchgraber (55. Foul), Ofner (65. Kritik), Mayr Stockinger (86. Foul); Radic (18. Unsportlichkeit), Mayr-Fälten (22. Unsportlichkeit), Martic (55. Unsportlichkeit).

Gelb-Rot: Radic (60. Foul).

Sonntag, 19. August 2018; Sportarena Humer, 100 Zuschauer
SR Martin Lehner; Tobias Wimhofer, Aladin Midzic




Datum: 19.08.2018 | Bereich: News Vorwärts 1b |

Tabelle

1
SV Ried
37
56
2
WSG Wattens
29
56
3
SC Austria Lustenau
15
44
4
KSV 1919
4
42
5
FC Juniors OÖ
3
41
6
FC Wacker Innsbruck II
3
40
7
SC Wiener Neustadt
-5
40
8
FC Blau-Weiß Linz
-4
38
9
SK Austria Klagenfurt
7
36
10
FAC Wien
-7
35
11
FC Liefering
-3
33
12
SKU Amstetten
-4
30
13
SV Lafnitz
-5
29
14
Young Violets Austria Wien
-17
28
15
SV Horn
-20
25
16
SK Vorwärts Steyr
-33
21