SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

BLO | Erster Heimerfolg

Nach zwei Siegen zum Saisonauftakt rutschten die Vorwärts Juniors in eine Ergebnis-Krise und konnten aus den letzten sechs Spielen nur einen Punkt holen. Nun ist diese Talfahrt endlich gestoppt, die rot-weißen Jungspunde schlagen am Samstag Schiedlberg souverän mit 3:0 und feiern damit auch den ersten Heimsieg der laufenden Bezirksliga-Saison.

 

Die Elf von Trainer Markus Eitl dominiert von Beginn an die Partie und erarbeitet sich etliche Torchancen. Daniel Bilic stellt in der 25. Minute auf 1:0 und erhöht mit seinem achten Saisontreffer in der 43. Minute auf 2:0.

 

Auch nach dem Seitenwechsel haben die Juniors das Spiel stets unter Kontrolle, Rahman Jawadi gelingt mit einem Schuss aus 20 Metern das 3:0 (53.). Nach einer Stunde verlieren die körperbetont spielenden Gäste Stefan Reifenauer mit Gelb-Rot. In der Schlussphase bieten sich noch einige Möglichkeiten auf einen höheren Sieg, es bleibt aber beim 3:0.

 

SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors - Union Schiedlberg 3:0 (2:0)

 

Juniors (3-5-2): Hüttner; Spath, Martic, Rabenhaupt; Abazovic (74. I. Olariu), Maric; Hones (74. Kühhas), Hutterberger (59. Demir), Kozarac; Jawadi, D. Bilic (64. Mahmic). Ersatz: Vuckovic.Trainer: Markus Eitl.

 

Torfolge: 1:0 (25.) D. Bilic (Jawadi), 2:0 (43.) D. Bilic (-), 3:0 (53.) Jawadi (Hones).

 

Gelbe Karten: Maric (77. Foul); Reifenauer (15. Foul), Mayr (73. Foul)

 

Gelb-Rot: Reifenauer (60. Foul)

 

Samstag, 17. Oktober 2020; R.S.F. Arena, 100 Zuschauer

SR Lino Heiduck; Osman Mujagic, Leopold Holzer

 

Reserve: SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors - Schiedlberg DI, 20.10., 19 Uhr

 

 



Datum: 17.10.2020 | Bereich: Spielberichte Juniors 2020/21 | Von:  mb, rh

Tabelle

1
FC Liefering
10
17
2
GAK Grazer Athletiksport Klub
4
13
3
SV Lafnitz
2
13
4
SK Austria Klagenfurt
7
12
5
FC Blau-Weiß Linz
6
12
6
FAC Wien
-2
10
7
SC Austria Lustenau
1
9
8
FC Dornbirn 1913
0
9
9
FC Wacker Innsbruck
-2
9
10
KSV 1919
-1
8
11
FC Juniors OÖ
-4
8
12
SV Horn
-2
7
13
SK Vorwärts Steyr
-6
7
14
SKU Amstetten
-3
5
15
SK Rapid II
-5
5
16
Young Violets Austria Wien
-5
3