SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | Bad Hall gewinnt gegen Juniors

Mit einer 0:3-Heimniederlage gegen Union Bad Hall endet die Herbstsaison für die Vorwärts Juniors. Das bedeutet in der Tabelle mit 17 erreichten Punkten Platz sechs.

Die Tore der Gäste erzielen in Halbzeit eins Bernhard Reichl (12.), in den letzten Minuten des Spieles treffen Dramac und Wolflehner für Bad Hall (79., 83.). Bereits nach 33 Minuten sind die Rot-Weißen in Unterzahl - Patrick Bilic bekommt nach einem Foul im Mittelfeld die Rote Karte von Schiedsrichter Rumetshofer. Als Penaltykiller kann sich Bernhard Staudinger wieder auszeichnen. Er hält einen Elfmeter gegen Alexander Meier (71.).


SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors - Union Bad Hall 0:3 (0:1)

Vorwärts Juniors (4-2-3-1): Staudinger; Gradl (77. Fiala), Martic, D. Bendra, Gavrilovic (58. Susic); Pasic, P. Bilic; Hones, Schmidt, Nesimovic (60. Katona); Mayr-Fälten. Ersatz: Krönigsberger; Vasiljevic. Trainer: Harald Molterer.

Torfolge: 0:1 (12.) Reichl, 0:2 (79.) Dramac, 0:3 (83.) M. Wolflehner.

Gelbe Karten: Martic (70. Unsportlichkeit); Kornhuber (74. Foul), Dramac (79. Unsportlichkeit).

Rote Karte: P. Bilic (33. Foul).

Sonntag, 11. November 2018; R.S.F. Arena, 180 Zuschauer
SR Michael Rumetshofer; Martin Fragner, Nabil Benjamin Horvath



Datum: 10.11.2018 | Bereich: Spielbericht 1b 2018/2019 | Von:  Martin Burgsteiner

Tabelle

1
SV Ried
20
39
2
SK Austria Klagenfurt
15
36
3
SV Lafnitz
6
27
4
SK Vorwärts Steyr
7
26
5
SC Austria Lustenau
2
26
6
FC Wacker Innsbruck
-4
24
7
FC Juniors OÖ
-1
22
8
SKU Amstetten
-2
22
9
FC Liefering
-1
21
10
FC Dornbirn 1913
-3
21
11
FAC Wien
-6
20
12
FC Blau-Weiß Linz
-7
19
13
Young Violets Austria Wien
-1
18
14
GAK Grazer Athletiksport Klub
-5
18
15
SV Horn
-4
17
16
KSV 1919
-16
15