SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919    

BLO | Abermals keine Punkte für Juniors

Abermals kein Erfolgserlebnis für die Juniors beim Auswärtsspiel in Ried in der Riedmark. Die Heimischen gewinnen ganz klar mit 4:1. Den Ehrentreffer erzielt Daniel Bilic.

Die Eitl-Elf findet im ersten Spielabschnitt überhaupt nicht ins Spiel, Ried ist immer einen Tick schneller. So geht die Heimelf relativ rasch und einfach mit 2:0 durch einen Doppelschlag in Führung (8., 10.) - jeweils per Kopf treffen Schachner und Diwold. Traxler gelingt kurz vor der Halbzeit sogar noch das 3:0 (41.), er verwertet einen äußerst unnötigen Foulelfmeter.

Vorwärts-Trainer Markus Eitl versucht durch zwei Spielerwechsel und Systemumstellung das Spiel noch irgendwie drehen zu können, doch Ried erhöht in Spielminute 48 auf 4:0. Das Spiel nun endgültig entschieden. Daniel Bilic gelingt mit einem satten Schuss nur mehr der der Anschlusstreffer zum 4:1 (51.). Die Rot-Weißen können sich in der zweiten Halbzeit ganz klar steigern, am Resultat ändert sich allerdings nichts mehr.


Union Ried/Rdmk. - SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors 4:1 (3:0)

Juniors (4-1-4-1): Tober; Spath, Martic, Maric, I. Olariu (46. Kühhas); Rabenhaupt; Demir (86. Amir Pasic), Becirovic (46. Abazovic), D. Bilic, Mahmic (81. Karahodzic); Kozarac. Ersatz: Juric. Trainer: Markus Eitl.

Torfolge: 1:0 (8.) Schachner, 2:0 (10.) Diwold, 3:0 (41./Elfmeter) Traxler, 4:0 (48.) Freller, 4:1 (51.) D. Bilic (Kozarac).

Gelbe Karten: Martic (25. Foul), D. Bilic (65. Unsportlichkeit), Mahmic (79. Foul), Rabenhaupt (89. Foul).

Samstag, 26. September 2020; Sport Mayr Arena, 100 Zuschauer
SR Lukas Schüttengruber; Seval Tihak, Günther Schwandner


Reserve: Union Ried/Rdmk. - SPG SK Vorwärts/Atsv Steyr 1:3 (1:0)
Torfolge:
1:0 (17.) Pilz, 1:1 (67.) Rezo, 1:2 (70.) Tepegöz, 1:3 (82.) Rezo.



Datum: 26.09.2020 | Bereich: Spielberichte Juniors 2020/21 | Von:  mb

Tabelle

1
FC Liefering
10
17
2
GAK Grazer Athletiksport Klub
4
13
3
SV Lafnitz
2
13
4
SK Austria Klagenfurt
7
12
5
FC Blau-Weiß Linz
6
12
6
FAC Wien
-2
10
7
SC Austria Lustenau
1
9
8
FC Dornbirn 1913
0
9
9
FC Wacker Innsbruck
-2
9
10
KSV 1919
-1
8
11
FC Juniors OÖ
-4
8
12
SV Horn
-2
7
13
SK Vorwärts Steyr
-6
7
14
SKU Amstetten
-3
5
15
SK Rapid II
-5
5
16
Young Violets Austria Wien
-5
3