SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | 2:0-Heimsieg gegen Kronstorf

Eine mannschaftlich starke Leistung zeigen die Vorwärts Juniors im Heimspiel gegen die bisher noch ungeschlagenen Gäste aus Kronstorf und siegen durch zwei Tore von Daniel Bilic mit 2:0.

In der Startaufstellung gibt es nach dem klaren 4:0-Auswärtserfolg in Ried/Riedmark eine Umstellung. Anstelle von Eric Kühhas kehrt der zuletzt gesperrte Michael Martic in die Verteidigung zurück.

Das Spiel dauert einige Zeit bis es in die Gänge kommt - die ersten Warnschüsse geben Schorkopf (17.) und Kovacevic (20.) für die Heimischen ab. Mit einem wahren Kunstschuss von Daniel Bilic aus gut 35 Metern gehen die Rot-Weißen mit 1:0 in Führung (33.). Für den entscheidenden zweiten Treffer ist abermals der 18-jährige Eigenbauspieler zuständig. Nach Vorarbeit von Marco Schorkopf hämmert Bilic den Ball zum 2:0 in die Maschen (57.).

Den Juniors haben nach vier absolvierten Spielen bereits neun Punkte am Konto, ein mehr als positiver Saisonstart für die Mannschaft von Markus Eitl. Am nächsten Samstag steht bei Union Leonding ein Auswärtsspiel am Programm - Anstoß ist um 16 Uhr.

SPG SK Vorwärts/Atsv Juniors - SC Kronstorf 2:0 (1:0)

Juniors (3-5-2): Krönigsberger; Gradl, Martic, Maric; Pasic; Bilic (68. Kozarac), Schmidt, Gavrilovic, Becirovic; Kovacevic (86. Kühhas), Schorkopf (77. Sehic). Ersatz: Jung; Fiala. Trainer: Markus Eitl.

Torfolge: 1:0 (33.) Bilic (Schorkopf), 2:0 (57.) Bilic (Schorkopf).

Gelbe Karten: Maric (22. Foul), Kovacevic (57. Foul); Madl (36. Foul).

Samstag, 7. September 2019; R.S.F. Arena, 130 Zuschauer
SR Claus Brandstätter; Osman Mujagic, Werner Bühringer



Datum: 06.09.2019 | Bereich: Spielberichte Juniors 2019/20 | Von:  mb

Tabelle

1
SK Austria Klagenfurt
8
15
2
FC Blau-Weiß Linz
4
13
3
GAK Grazer Athletiksport Klub
2
13
4
FAC Wien
4
12
5
SK Vorwärts Steyr
3
12
6
FC Wacker Innsbruck
0
12
7
SV Horn
6
11
8
SV Ried
2
11
9
SV Lafnitz
0
11
10
FC Juniors OÖ
-1
10
11
FC Liefering
-1
9
12
SKU Amstetten
-5
9
13
FC Dornbirn 1913
3
8
14
SC Austria Lustenau
-2
8
15
Young Violets Austria Wien
-10
1
16
KSV 1919
-13
1