SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Bader-Brüder kommen aus Gmunden

Der SK Vorwärts kann seine Neuzugänge fünf und sechs für die Regionalliga-Saison 2016/17 präsentieren. Philipp (19) und Christoph Bader (18) kommen vom SV Gmunden nach Steyr. Die Brüder stammen aus Salzburg und sind beide Absolventen der Fußball-Handelsakademie in Bad Ischl.

Der 18-jährige Christoph, der heuer maturiert, hat bereits im Winter ein Testspiel für die Rot-Weißen absolviert und dabei Trainer Gerald Scheiblehner überzeugt. Für den SV Gmunden hat der Mittelfeldspieler in der aktuellen OÖ-Liga-Saison bisher 23 Spiele bestritten und dabei ein Tor erzielt. Im Jänner 2017 tritt Christoph seinen Zivildienst in Linz an.
Spielerprofil auf transfermarkt.at

Philipp hat bereits im Vorjahr maturiert und gehört in Gmunden ebenfalls zum Stammpersonal (20 Spiele). Der 19-Jährige kann als Innen- und Außenverteidiger eingesetzt werden. Die Bader-Brüder werden in Steyr wohnen.
Spielerprofil auf transfermarkt.at



Datum: 01.06.2016 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
WSG Wattens
22
34
2
FC Blau-Weiß Linz
17
31
3
SV Ried
10
28
4
KSV 1919
0
24
5
SC Austria Lustenau
10
23
6
SC Wiener Neustadt
0
23
7
SV Lafnitz
2
22
8
FAC Wien
-3
20
9
FC Liefering
-1
19
10
FC Wacker Innsbruck II
-1
18
11
Young Violets Austria Wien
-11
18
12
FC Juniors OÖ
-7
17
13
SK Austria Klagenfurt
-3
15
14
SK Vorwärts Steyr
-18
14
15
SKU Amstetten
-5
13
16
SV Horn
-12
10