SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Aufbruch zum Trainingslager

Nach harten Trainingseinheiten und einigen guten Testspielen in der kalten Heimat bricht die rot-weiße Kampfmannschaft demnächst zum einwöchigen Trainingslager in die Türkei auf. Der Flieger hebt am Samstag um 7.30 Uhr in München ab. Deshalb trifft sich der Vorwärts-Tross bereits am Freitag in Steyr. Um 1.30 Uhr fährt der Bus Richtung Flughafen ab.

28 Spieler sind dabei

Erfreulich ist, dass der gesamte Kader der Kampfmannschaft (25 Spieler) die Reise in die Türkei mitmachen kann. Auch der verletzte Abwehrchef Nicolas Wimmer wird nach seinem Kreuzbandriss ein individuelles Programm absolvieren. Mirsad Sulejmanovic hat sich im Test gegen den ASK St. Valentin eine Prellung zugezogen und wird erst im Laufe der Woche voll einsteigen können. Von den Vorwärts Juniors sind Konstantin Gradl, Kerim Guso und Robin Mayr-Fälten dabei.

Großes Betreuerteam

Dem Vorwärts-Tross gehören fünf Trainer an. Neben Gerald Scheiblehner, Andreas Milot, Adnan Kaltak und Harald Molterer ist auch Andreas Saurer dabei. Er vertritt als Tormanntrainer Philip Großalber (Lehrverpflichtung). Jede Menge Arbeit haben in der Türkei die Masseure Andreas Dannmayr und Horst Weinberger sowie Teambetreuer Karl Hauer. Johannes Stockinger steht in Vertretung von Ruben Silva (Ausbildung) als Dolmetscher für Jackson Kenio zur Verfügung. Außerdem begleiten Präsident Reinhard Schlager und Clubmanager Jürgen Tröscher die Mannschaft.

Beste Bedingungen

Am Samstagnachmittag wird der Vorwärts-Tross im Titanic-Beach-Hotel in Lara ankommen, die erste Trainingseinheit ist für 17 Uhr im hoteleigenen Trainingszentrum geplant. Laut Prognose warten Temperaturen von etwa 14 Grad auf unsere Kicker. Insgesamt neun Trainingseinheiten sowie ein Teambuilding-Event stehen auf dem Programm.

Test gegen serbischen Erstliga-Klub

Eine Änderung hat es bei den Testspielen gegeben. Statt gegen die U21 von Spartak Moskau spielt man nun am Dienstag, 29. Jänner, gegen den serbischen Erstligisten FK Zemun. Am Donnerstag folgt ein Freundschaftsspiel gegen die U21 von Schachtar Donzek aus der Ukraine.



Datum: 24.01.2019 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  rh

Tabelle

1
WSG Wattens
22
34
2
FC Blau-Weiß Linz
15
31
3
SV Ried
10
28
4
KSV 1919
2
27
5
SC Wiener Neustadt
2
26
6
SC Austria Lustenau
10
23
7
FAC Wien
-1
23
8
FC Liefering
3
22
9
SV Lafnitz
2
22
10
FC Wacker Innsbruck II
-1
18
11
Young Violets Austria Wien
-13
18
12
FC Juniors OÖ
-7
17
13
SK Austria Klagenfurt
-3
15
14
SK Vorwärts Steyr
-18
14
15
SKU Amstetten
-7
13
16
SV Horn
-16
10