SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

2. Liga | Top vorbereitet nach Tirol

Wacker Innsbruck II - SK Vorwärts Steyr
Samstag, 15. September 2018, 14.30 Uhr

Tivoli Stadion Tirol (Stadionstraße 1a, 6020 Innsbruck)
SR Lukas Gnam; Johannes Pummerer, Fatih Tekeli

Die Länderspiel-Pause haben die Spieler des SK Vorwärts genützt, um Kraft zu tanken. Nach dem Testspiel gegen den Lask gab es vier Tage frei. Seit Montag gilt die volle Konzentration dem kommenden Auswärtsspiel am Samstag bei Wacker Innsbruck II. Der Mitaufsteiger hat bereits acht Punkte am Konto, sieben davon hat die Grumser-Elf in der Fremde geholt. Anstoß im Tivoli-Stadion ist um 14.30 Uhr.

Anreise am Freitag

Um optimal vorbereitet ins Spiel zu gehen, erfolgt die Anreise nach Tirol bereits am Freitag. Zunächst wird am Vormittag noch trainiert, nach dem Mittagessen geht es los. Am Abend schaut man dem nächsten Heimspielgegner Wattens auf die Beine, dieser bestreitet ein Heimspiel gegen Wiener Neustadt.

Trainer Gerald Scheiblehner: "Innsbruck hat die Mannschaft im Sommer an einigen Positionen verändert, hat Spieler mit Ligaerfahrung geholt und das zeigt sich auch im bisherigen Meisterschaftsverlauf. Wir werden versuchen, unsere Erfahrungen aus den ersten Spielen einzubringen und vor allem in der Defensive stabiler aufzutreten."




Datum: 12.09.2018 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  rh

Tabelle

1
FC Blau-Weiß Linz
9
15
2
WSG Wattens
9
14
3
SV Ried
7
14
4
FC Liefering
5
13
5
SC Austria Lustenau
5
12
6
KSV 1919
2
11
7
SC Wiener Neustadt
1
11
8
FC Wacker Innsbruck II
1
11
9
Young Violets Austria Wien
-5
10
10
SKU Amstetten
2
9
11
SV Lafnitz
-2
8
12
FAC Wien
-6
8
13
FC Juniors OÖ
-5
7
14
SK Austria Klagenfurt
-4
5
15
SK Vorwärts Steyr
-11
4
16
SV Horn
-8
3