SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

2. Liga | Sieben Spieler fehlen in Wien

FAC Wien - SK Vorwärts Steyr
Sonntag, 21. Oktober 2018, 10.30 Uhr

FAC-Platz (Hopfengasse 8, 1210 Wien)
SR Andreas Heiss; Andreas Staudinger, Santino Schreiner

Die Länderspielpause haben die Vorwärts-Spieler genützt, um nach den negativen Ergebnissen der letzten Wochen den Kopf frei zu bekommen. "Wir müssen wieder den Spaß am Fußball finden und uns freuen, in dieser Liga spielen zu können", sagt Trainer Gerald Scheiblehner. Zuletzt habe sich seine Mannschaft selbst zu viel unter Druck gesetzt. "Das war sicher nicht leistungsfördernd."

Sieben Spieler fallen aus

Bei der Sonntagsmatinee in Wien gegen den Tabellenneunten FAC wartet für die Rot-Weißen die nächste schwere Aufgabe. "Wenn wir an unserem Limit spielen, ist etwas möglich", so Scheiblehner, der allerdings auf sechs Spieler verzichten muss. Abwehrchef Nicolas Wimmer (Kreuzbandriss) und Stürmer Rexhe Bytyci (Sehnenriss in der Schulter) stehen heuer nicht mehr zur Verfügung. Alem Pasic ist gesperrt, Dino Kovacevic mit der Schule in Auschwitz (Polen). Außerdem haben sich Thomas Himmelfreundpointner (Knie/Innenband) und Christian Lichtenberger (Cut über dem Auge) im Training verletzt.

Update: Innenverteidiger Lukas Gabriel hat sich im Donnerstagtraining am Oberschenkel verletzt (Verdacht auf Muskelfaserriss) und kann somit am Sonntag ebenfalls nicht spielen.

Anreise am Samstag

Wegen der frühen Anstoßzeit wird die Mannschaft bereits am Samstag nach Wien reisen. Davor steht in Steyr noch ein Vormittagstraining auf dem Programm.

Bundesliga-News

 

  • Alem Pasic ist nach seiner Roten Karte gegen Austria Lustenau für zwei Spiele gesperrt worden (eines davon für sechs Monate auf Bewährung).
  • Das Derby bei Blau-Weiß Linz ist um einen Tag vorverlegt worden. Gespielt wird nun am Freitag, 2. November, um 19.10 Uhr. ORF Sport+ überträgt live.

 

 

 



Datum: 19.10.2018 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  rh

Tabelle

1
WSG Wattens
21
31
2
FC Blau-Weiß Linz
18
31
3
SV Ried
9
25
4
SC Austria Lustenau
10
22
5
SC Wiener Neustadt
0
22
6
KSV 1919
-2
21
7
FC Liefering
2
19
8
SV Lafnitz
1
19
9
FAC Wien
-3
19
10
FC Wacker Innsbruck II
-1
17
11
FC Juniors OÖ
-6
17
12
Young Violets Austria Wien
-13
15
13
SK Vorwärts Steyr
-16
14
14
SKU Amstetten
-3
13
15
SK Austria Klagenfurt
-6
12
16
SV Horn
-11
10