SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

2. Klasse Ost | 3:2-Last-Minute-Sieg in Sierning

In wahrlich letzter Sekunde gewinnt Vorwärts 1b durch ein Tor von Burak Demir mit 3:2 beim SV Sierning 1b.

Die Hausherren agieren extrem defensiv und rühren von Beginn an Beton an. Dennoch gehen die Sierninger in der 6. Minute in Führung. Daniel Mairhofer nimmt ein Elfmetergeschenk dankend an und stellt auf 1:0. Für die Rot-Weißen - die geschätzt 80 Prozent Ballbesitz haben - kommt es noch schlimmer. Ein Freistoß von Matthias Maier wird von der Mauer unglücklich abgefälscht und landet zum 2:0 in die Maschen (25.).

Noch vor der Pause gelingt der wichtige Anschlusstreffer durch Abwehrchef Manuel Martic, der einen Freistoß unhaltbar versenkt. Den Ausgleich besorgt Mehmetemin Güngör kurz nach dem Seitenwechsel. Danach heißt es allerdings lange zittern, will doch der überfällige Siegestreffer nicht gelingen. In Minute 91 ist es dann Burak Demir, der nach feinem Pass von Igor Glavas doch noch drei Punkte für den Tabellenzweiten aus Steyr rettet.

SV Sierning 1b - SK Vorwärts Steyr 1b 2:3 (2:1)

Vorwärts 1b (4-4-2): Dorfmayr; A. Weinberger, Kohl, Martic, Racaj; Zela (74. Sperz), Glavas, Güngör, Demir; Akarimi (63. Sulejmanovic), Jajalo. Ersatz: Stern, Fitzinger. Trainer: Kurt Schwarzlmüller.

Torfolge: 1:0 (6./Elfmeter) Mairhofer, 2:0 (25./Freistoß) Maier, 2:1 (45./Freistoß) Martic (Glavas), 2:2 (51.) Güngör (Jajalo), 2:3 (91.) Demir (Glavas).

Gelbe Karten: M. Holzer (83. Foul); Martic (24. Foul), A. Weinberger (44. Unsportlichkeit), Kohl (80. Kritik).

Gelb-Rote Karte: A. Weinberger (72. Foul).

Samstag, 24. Mai 2014; Sportanlage Sierning, 50 Zuschauer
SR Peter Öfferlbauer; Stephan Ecker, Georg Fink



Datum: 24.05.2014 | Bereich: | Von:  Martin Burgsteiner

Tabelle

1
WSG Wattens
30
59
2
SV Ried
37
56
3
SC Austria Lustenau
16
47
4
KSV 1919
4
43
5
SC Wiener Neustadt
-1
43
6
FC Juniors OÖ
3
42
7
FC Wacker Innsbruck II
2
40
8
FC Blau-Weiß Linz
-4
38
9
SK Austria Klagenfurt
7
36
10
FAC Wien
-8
35
11
FC Liefering
-4
33
12
SV Lafnitz
-4
32
13
Young Violets Austria Wien
-16
31
14
SKU Amstetten
-5
30
15
SV Horn
-24
25
16
SK Vorwärts Steyr
-33
21