SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Vorwärts schlägt St. Peter/Au mit 3:1

Auch das dritte Testspiel im Jahr 2014 endet mit einem Erfolg für den SK Vorwärts Steyr. Der NÖ-Landesligist St. Peter/Au wird mit 3:1 geschlagen.

Die Rot-Weißen machen in der ersten Viertelstunde ordentlich Druck, bereits nach 20 Sekunden trifft Husein Balic den Pfosten. Den 1:0-Führungstreffer markiert Rexhe Bytyci mit einem sehenswerten Freistoß, keine Minute später erhöht David Peham nach Bytyci-Vorarbeit auf 2:0.

Vorwärts hat danach das Spiel stets unter Kontrolle. Zur Pause wechselt Trainer Helmut Kraft sechs neue Akteure ein. Darunter Rade Djokic, der nach Zuspiel von Balic in der 62. Minute das 3:0 erzielt. In der Schlussphase häufen sich die Konzentrationsschwächen in der Defensive, in der 83. Minute nützt St. Peter einen dieser Fehler zum Ehrentreffer.

SK Vorwärts Steyr - UFC St. Peter/Au 3:1 (2:0)

Vorwärts (4-2-3-1):
Großalber (67. Dorfmayr); Koll (46. Lageder), Danninger (46. Duvnjak), Popp, Staudecker; Füzfa (46. Stadlbauer), Kutlesa; Peham (46. Dimic), Masovic (46. Klug), Balic; Bytyci (46. Djokic). Trainer: Helmut Kraft.

Torfolge: 1:0 (10./Freistoß) Bytyci, 2:0 (11.) Peham (Bytyci), 3:0 (62.) Djokic (Balic), 3:1 Mlika (87.).

Samstag, 1. Februar 2014; Kunstrasenplatz Steyr, 150 Zuschauer
SR Thomas Prammer; Gregor Leonfellner, Robert Platzer



Datum: 01.02.2014 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
FC Liefering
8
9
2
FC Blau-Weiß Linz
6
9
3
SV Guntamatic Ried
2
7
4
KSV 1919
4
6
5
SC Austria Lustenau
3
5
6
WSG Swarovski Wattens
4
4
7
FC Wacker Innsbruck II
1
4
8
SC Wiener Neustadt
0
4
9
FAC Wien
-1
4
10
FC Juniors OÖ
-2
4
11
Young Violets Austria Wien
-5
3
12
SKU Ertl Glas Amstetten
-1
2
13
SK Austria Klagenfurt
-2
2
14
SV Licht Loidl Lafnitz
-6
1
15
SK Vorwärts Steyr
-6
1
16
SV Horn
-5
0