SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Test | Starke Leistung gegen Celtic

Vor 2000 Zuschauern in der Life Radio Arena feiert der SK Vorwärts Steyr eine gelungene Saisoneröffnung gegen Celtic Glasgow. Die Rot-Weißen halten stark dagegen und müssen sich nur knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Torhüter Reinhard Großalber muss in der ersten Halbzeit dank einer starken Defensivleistung nur zweimal eingreifen. Einmal rettet der Kapitän außerhalb des Strafraums (22.), außerdem ist er bei einem scharfen Schuss von Lewis Morgan zur Stelle (44.).

Zur Pause bringt Celtic-Trainer Brendan Rogers zehn frische Feldspieler, ingesamt setzen beide Teams über die 90 Minuten je 22 Akteure ein. Vorwärts kann die Null lange halten, auch wenn sich die Möglichkeiten der Gäste häufen. Auf der anderen Seite kommen die Steyrer zur einen oder anderen Halbchance. In der 72. Minute fällt der einzige Treffer des Abends. James Forrest setzt sich auf der rechten Seite durch und lässt mit einem platzierten Schuss ins lange Eck Bernhard Staudinger keine Chance.


SK Vorwärts Steyr - Celtic FC 0:1 (0:0)

Vorwärts (4-4-2):
Großalber (46. Staudinger); Halbartschlager (84. Noggler), Gabriel (73. Dirnberger), Wimmer (88. Messing), Sulejmanovic (84. Pasic); Gotthartsleitner (51. Gasperlmair), Martinovic (61. Bilic), Himmelfreundpointner (68. Chr. Bader), Lichtenberger (61. Ph. Bader); Petter (46. Bytyci), Efendioglu (84. Kovacevic). Ersatz: Krönigsberger; Karasalihovic. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Celtic (4-2-3-1): Bain (63. Hazard); Welsh (46. Hendry), Compper (46. Ajer), Simunovic (46. Tierney), Miller (46. Hayes); McInroy (46. Eboue), Brown (46. McGregor); Christie (46. Forrest), Morgan (46. Allan), Sinclair (46. Henderson); Griffith (46. Aitchison). Trainer: Brendan Rogers.

Tor: 0:1 (72.) Forrest.

Gelbe Karten:
keine

Mittwoch, 27. Juni 2018; Life Radio Arena, 2000 Zuschauer
SR Oliver Drachta; Stefan Kühr, Andreas Rothmann



Datum: 27.06.2018 | Bereich: Spielberichte Testspiele | Von:  rh

Tabelle

1
WSG Wattens
21
31
2
FC Blau-Weiß Linz
18
31
3
SV Ried
9
25
4
SC Austria Lustenau
10
22
5
SC Wiener Neustadt
0
22
6
KSV 1919
-2
21
7
FC Liefering
2
19
8
SV Lafnitz
1
19
9
FAC Wien
-3
19
10
FC Wacker Innsbruck II
-1
17
11
FC Juniors OÖ
-6
17
12
Young Violets Austria Wien
-13
15
13
SK Vorwärts Steyr
-16
14
14
SKU Amstetten
-3
13
15
SK Austria Klagenfurt
-6
12
16
SV Horn
-11
10