SK Vorwärts Steyr - Tradition seit 1919

Willkommen auf der offiziellen Homepage des Sportklub Vorwärts Steyr in der Regionalliga Mitte 

 

 

 

RLM | Vorwärts überwintert auf Platz fünf

Vorwärts glückt im letzten Spiel vor der Winterpause gegen Grieskirchen die Revanche für die 1:4-Auswärtsniederlage. Die Rot-Weißen setzen sich im OÖ-Derby vor 1000 Zuschauern mit 3:1 durch und überwintern mit 27 Punkten auf Platz fünf der Regionalliga Mitte.

Obwohl die Elf von Trainer Gerald Scheiblehner nicht ganz an die Leistungen der letzten Wochen anschließen kann, wird der Pflichtsieg gegen den Nachzügler eingefahren. Die Gäste sind zu Beginn die bessere Mannschaft und gehen in der 12. Minute durch Berat Hoti in Führung. Nur zwei Minuten später rettet Nicolas Wimmer bei einem Schuss von Leibetseder auf der Linie und verhindert so das 0:2.

Eine Standardsituation bringt den SK Vorwärts zurück ins Spiel. Nach einem Handspiel gibt es Freistoß, den Thomas Himmelfreundpointner zum 1:1 versenkt (22.). Danach sind die Rot-Weißen besser im Spiel, Tore gibt es vor der Pause aber nicht mehr.

Mit einem Blitzstart nach dem Seitenwechsel wird das Derby entschieden. Himmelfreundpointner zieht aus 25 Metern ab und trifft herrlich via Innenstange zum 2:1 (48.). Fünf Minuten später schickt Radek Gulajev mit einem weiten Ball Yusuf Efendioglu, der bezwingt Torhüter Fuchsjäger zum 3:1 und jubelt über sein neuntes Saisontor.

SK Vorwärts Steyr - SV Grieskirchen 3:1 (1:1)

Vorwärts (4-2-3-1):
Staudinger; Halbartschlager (83. F. Bichler), Danninger, Wimmer, Ph. Bader (46. Staudecker); Chr. Bader, Himmelfreundpointner; Gotthartsleitner, Gulajev (86. Kettner), Sulejmanovic; Efendioglu. Ersatz: Großalber; Reisinger. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Grieskirchen (4-2-3-1): Fuchsjäger; Vormair (74. Ascic), Madlmayr, R. Meister, Dimitrov; Pollak, Scharschinger; V. Hoti, Leibetseder, B. Hoti; Kerekov. Ersatz: Hager; Neuböck, Peric, Humer. Trainer: Helmut Wartinger.

Torfolge: 0:1 (12.) B. Hoti, 1:1 (22./Freistoß) Himmelfreundpointner (-), 2:1 (48.) Himmelfreundpointner (-), 3:1 (53.) Efendioglu (Gulajev).

Gelbe Karte: Ascic (80. Foul).

Samstag, 5. November 2016; Vorwärts-Stadion, 1000 Zuschauer
SR Achim Untergasser; Roman Smolinski, David Firlej

 

Fotos © www.wimapictures.at



Datum: 05.11.2016 | Bereich: Spielberichte KM 2016/2017 | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
FC Gleisdorf 09
9
40
2
TSV Prolactal Hartberg
22
37
3
ATSV Stadl-Paura
17
36
4
SV Licht Loidl Lafnitz
14
35
5
DSC Deutschlandsberg
22
32
6
SK Vorwärts Steyr
7
29
7
SC Kalsdorf
-2
27
8
Union T.T.I. St. Florian
-4
27
9
SPG Pasching/LASK Jun.
6
25
10
Union Gurten
-8
25
11
SC Weiz
-11
25
12
SV Allerheiligen
-8
22
13
SK Austria Klagenfurt
-17
17
14
Sturm Graz Amateure
-13
16
15
ATSV Wolfsberg
-18
15
16
SV Pöttinger Grieskirchen
-16
13