SK Vorwärts Steyr - Tradition seit 1919

Willkommen auf der offiziellen Homepage des Sportklub Vorwärts Steyr in der Regionalliga Mitte 

 

 

 

RLM | Vorwärts ringt Titelfavorit nieder

Bestes Fußballwetter lockt knapp 1000 Zuschauer zum Regionalliga-Topspiel zwischen dem SK Vorwärts und dem Tabellendritten aus Hartberg. In den ersten 20 Minuten ist das Spiel völlig offen, wobei die Gastgeber durch Martinovic (Schuss ins Außennetz/8.) die erste Möglichkeit vorfinden.

Defensiv steht die Scheiblehner-Elf gut, wird ab Mitte der zweiten Halbzeit aber immer weiter zurückgedrängt. Hartberg dominiert nun und kommt durch Heil (21.), Tadic (23.) und Kröpfl (33.) zu guten Möglichkeiten, ein Treffer von Tadic wird wegen Abseits nicht gegeben (27.). Vorwärts kann in dieser Drangphase der Gäste einen Konter setzen, der zum 1:0 führt. Yusuf Efendiglu schließt nach Pass von Fabian Bichler von der rechten Seite mit einem Schuss ins lange Eck erfolgreich ab.

Enormer Kampfgeist wird belohnt

Auch nach dem Seitenwechsel zeigen die Hartberger, warum sie Titelfavorit Nummer eins in der Regionalliga Mitte sind. Die Gäste haben viel Ballbesitz und kommen nach 65 Minuten zum Ausgleich. Einen Lochpass von Tadic verwertet Zink zum 1:1. Vorwärts kann aber dagegenhalten, wirft läuferisch und kämpferisch alles in die Waagschale. Der hohe Aufwand wird mit dem letztlich glücklichen Siegestreffer belohnt. Hartberg klärt nach einem Freistoß nur kurz, Mirsad Sulejmanovic kommt zum Schuss und trifft zum umjubelten 2:1 (82.).

Vorwärts verbessert sich in der Tabelle mit nun schon 21 Punkten auf Rang sechs und liegt nur noch drei Zähler hinter dem Dritten aus Hartberg.

SK Vorwärts Steyr - TSV Hartberg 2:1 (1:0)

Vorwärts (4-2-3-1):
Großalber; Halbartschlager, Danninger, Wimmer, Ph. Bader; Chr. Bader, F. Bichler (46. Reisinger); Gotthartsleitner (77. Staudecker), Martinovic, Sulejmanovic (88. Kohl); Efendioglu. Ersatz: Staudinger; Gavrilovic. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Hartberg (4-2-3-1): Bartosch; Salentinig, Rotter, Gollner, Rasswalder; Heil (46. Lembäcker), Siegl; Zink, Mislov, Kröpfl; Tadic. Ersatz: Husic; Ilic, Schantl, Gölles. Trainer: Uwe Hölzl.

Torfolge: 1:0 (40.) Efendioglu (F. Bichler), 1:1 (65.) Zink, 2:1 (82.) Sulejmanovic (-).

Gelbe Karten: Gotthartsleitner (30. Foul), Efendioglu (54. Foul); Mislov (80. Foul), Rasswalder (82. Kritik).

Samstag, 15. Oktober 2016; Vorwärts-Stadion, 950 Zuschauer
SR Lukas Gnam; Stefan Pichler, Michael Obritzberger



Datum: 15.10.2016 | Bereich: Spielberichte KM 2016/2017 | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
FC Gleisdorf 09
9
40
2
TSV Prolactal Hartberg
22
37
3
ATSV Stadl-Paura
17
36
4
SV Licht Loidl Lafnitz
14
35
5
DSC Deutschlandsberg
22
32
6
SK Vorwärts Steyr
7
29
7
SC Kalsdorf
-2
27
8
Union T.T.I. St. Florian
-4
27
9
SPG Pasching/LASK Jun.
6
25
10
Union Gurten
-8
25
11
SC Weiz
-11
25
12
SV Allerheiligen
-8
22
13
SK Austria Klagenfurt
-17
17
14
Sturm Graz Amateure
-13
16
15
ATSV Wolfsberg
-18
15
16
SV Pöttinger Grieskirchen
-16
13