SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

RLM | Geschafft! Zweite Liga wir kommen

Der SK Vorwärts Steyr kehrt nach 18,5 Jahren in den Bundesliga-Fußball zurück. Vor einer traumhaften Kulisse mit 3000 Fans wird der SC Kalsdorf mit 3:0 geschlagen, damit wird eine überragende Saison mit dem Aufstieg in die 2. Liga gekrönt.

Wimmer köpfelt 1:0

Die rot-weißen Kicker agieren in der ersten Halbzeit nervös, während der Nachzügler aus der Steiermark befreit aufspielt. Berger hat mit einem Weitschuss die erste gute Möglichkeit, bei einem Lattenknaller von Reisinger hat der SKV Glück (30.). Kurz davor geht die Scheiblehner-Elf aus einem Eckball in Führung, Abwehrchef Nico Wimmer köpfelt zum viel umjubelten 1:0 ein.

Elfer für Kalsdorf - Kopfballtore für SKV

Zu Beginn der zweiten Halbzeit rettet Torhüter Reinhard Großalber gegen Rupp. Nach 59 Minuten gibt es nach Handspiel von Alex Danninger Elfmeter für die Gäste. Berger tritt an und schießt links neben das Tor. Danach nimmt das Aufstiegsmärchen seinen Lauf. Vorwärts schlägt noch zweimal nach Standardsituationen zu. Nach einem Eckball von Christian Lichtenberger köpfelt Yusuf Efendioglu auf, Michael Halbartschlager drückt dann Ball - ebenfalls per Kopf - über die Linie (63.). Sechs Minuten später fixiert der eingewechselte Philipp Bader den 3:0-Endstand. Er köpfelt nach Lichtenberger-Freistoß ein.

Die Party startet...


Nach etwas mehr als 90 Minuten pfeift Schiedsrichter Weichsler ab, nun darf ausgelassen gefeiert werden!


SK Vorwärts Steyr - SC Kalsdorf 3:0 (1:0)

Vorwärts (4-1-3-2):
Großalber; Halbartschlager, Danninger, Wimmer, Sulejmanovic; Bilic (63. Ph. Bader); Gotthartsleitner (72. Gasperlmair), Martinovic, Lichtenberger; Petter (69. Chr. Bader), Efendioglu. Ersatz: Staudinger; Dirnberger. Trainer: Gerald Scheiblehner.

Kalsdorf (4-2-3-1): Weissenbacher; Reisinger, Skurla, Erman Bevab, Kleier;  Zisser, Paric; Zier, Weissenbrunner (67. Habibovic), Rupp; Berger (63. Muleci). Ersatz: Fraiss; Kofler, Karlovcec. Trainer: Michael Zisser.

Torfolge: 1:0 (26.) Wimmer (Bilic/Eckball), 2:0 (63.) Halbartschlager (Efendioglu), 3:0 (69.) Ph. Bader (Lichtenberger/Freistoß).

Gelbe Karten: Danninger (34. Foul), Wimmer (60. Foul); Zier (22. Foul), Erman Bevab (84. Unsportlichkeit), Skurla (88. Foul). 

Freitag, 11. Mai 2018; Life Radio Arena, 3000 Zuschauer
SR Arno Weichsler; Gerold Glantschnig, Emsudin Skalic



Datum: 11.05.2018 | Bereich: Spielberichte KM 2017/18 | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
WSG Wattens
22
34
2
FC Blau-Weiß Linz
15
31
3
SV Ried
10
28
4
KSV 1919
2
27
5
SC Wiener Neustadt
2
26
6
SC Austria Lustenau
10
23
7
FAC Wien
-1
23
8
FC Liefering
3
22
9
SV Lafnitz
2
22
10
FC Wacker Innsbruck II
-1
18
11
Young Violets Austria Wien
-13
18
12
FC Juniors OÖ
-7
17
13
SK Austria Klagenfurt
-3
15
14
SK Vorwärts Steyr
-18
14
15
SKU Amstetten
-7
13
16
SV Horn
-16
10