SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Relegation | 2:0-Sieg im Heimspiel

450 Zuschauer kommen zu dem so wichtigen Spiel für die 1b-Mannschaft. Die Rot-Weißen kontrollieren am Atsv-Platz in Münichholz über 90 Minuten das Geschehen und haben schon vor der Pause Möglichkeiten auf den Führungstreffer. Nach dem Seitenwechsel folgt die stärkste Phase der Rot-Weißen. Zunächst vergibt Philipp Bader aus kurzer Distanz (49.), drei Minuten später verwandelt Johannes Bichler einen Hand-Elfmeter sicher zum 1:0.

Weitere gute Chancen folgen, eine nützt Dino Kovacevic nach feiner Einzelleistung zum 2:0 (61.). Damit ist die 1b der Bezirksliga einen großen Schritt näher gekommen. Im Rückspiel am Sonntag in Wolfern ist noch einmal volle Konzentration gefragt, Anstoß ist um 16 Uhr.

Trainer Velibor Maric: "Wir haben das ganze Spiel kontrolliert und verdient mit 2:0 gewonnen. Es ist natürlich noch nichts entschieden, wir müssen auch das zweite Spiel mit der selben Souveränität und Entschlossenheit gestalten. Man hat gesehen, dass die Spieler unbedingt in die Bezirksliga wollen. Der erste Schritt ist getan, jetzt werden wir am Sonntag alles daran setzen, den Aufstieg zu schaffen."

SK Vorwärts Steyr 1b - Union Wolfern 2:0 (0:0)

Vorwärts 1b (4-2-3-1):
Staudinger; Miedler (83. Fiala), Gimpl, Ph. Bader, Hones; J. Bichler, Bilic; Hebesberger (56. Kovacevic), Gavrilovic (71. Gulajev), Stasiak; Kettner. Ersatz: Krönigsberger, A. Maric. Trainer: Velibor Maric.

Torfolge: 1:0 (52./Elfmeter) J. Bichler (Stasiak), 2:0 (61.) Kovacevic (J. Bichler).

Gelbe Karten: Gulajev (79. Foul); Huemer (84. Foul).

Donnerstag, 15. Juni 2017; Atsv-Anlage Münichholz, 450 Zuschauer
SR Dietmar Krczal; Reinhold Hotzl, Michael Krassnitzer



Datum: 15.06.2017 | Bereich: Spielberichte 1b 2016/2017 | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
SV Licht Loidl Lafnitz
24
32
2
FC Gleisdorf 09
13
29
3
Sturm Graz Amateure
10
28
4
SK Vorwärts Steyr
6
23
5
TUS Bad Gleichenberg
2
23
6
SK Austria Klagenfurt
-1
21
7
SC Weiz
-2
20
8
UVB Vöcklamarkt
5
19
9
DSC Deutschlandsberg
0
19
10
LASK Juniors OÖ
-3
19
11
Union Gurten
-1
18
12
SV Allerheiligen
-4
18
13
ATSV Stadl-Paura
-9
17
14
RZ Pellets WAC Amateure
-10
17
15
SC Kalsdorf
-6
14
16
Union T.T.I. St. Florian
-24
5