SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Platz zwei in St. Valentin

Zum dritten Mal hat der SK Vorwärts heuer beim Michael-Muhr-Gedenkturnier des SC St. Valentin in der Sporthalle Langenhart teilgenommen. Zum dritten Mal wird das Finale erreicht. Nach dem Sieg 2015 und der Final-Niederlage im Vorjahr im Penaltyschießen gegen die Austria U19 gibt es heuer wieder Rang zwei. Erneut müssen sich die Rot-Weißen im Endspiel den jungen Wienern geschlagen geben.

In den Vorrundenspielen und im Halbfinale dominiert Vorwärts und qualifiziert sich mit einem Torverhältnis von 30:5 souverän für das Endspiel. Dort gelingt gegen die Austria U19 ein Auftakt nach Maß. Christian Lichtenberger erzielt in Überzahl das 1:0 (5.), Yusuf Efendioglu erhöht auf 2:0 (7.). Doch die Veilchen schlagen zurück, gleichen durch einen Doppelschlag aus. Ein Freistoßtor führt zum 2:3 (15.), mit der Schlusssirene fällt noch der Treffer zum 2:4 (20.).

Vorrundenspiele (14 Minuten)

Vorwärts - St. Pantaleon 7:2
SKV-Tore:
Efendioglu, Licinar, Gotthartsleitner, Lichtenberger, Wimmer, Bilic, Kovacevic

Vorwärts - ASK St. Valentin 6:1
SKV-Tore:
Lichtenberger 2, Gotthartsleitner 2, Efendioglu, Kovacevic

Vorwärts - Haidershofen 10:3
SKV-Tore:
Efendioglu 2, Lichtenberger 2, Kovacevic 2, Gotthartsleitner 2, Wimmer, Bilic

Halbfinale (14 Minuten)
Vorwärts - Traun 7:1
SKV-Tore:
Gotthartsleitner 3, Bilic 2, Halbartschlager, Lichtenberger

Finale (20 Minuten)
Vorwärts - Austria Wien U19 2:4
Torfolge:
1:0 (5.) Lichtenberger, 2:0 (7.) Efendioglu, 2:1 (10.) ---, 2:2 (11.) ---, 2:3 (15./Freistoß) ---, 2:4 (20.) ---.

Vorwärts-Kader: Nico Krönigsberger, Bernhard Staudinger; Patrick Bilic, Yusuf Efendioglu, Stefan Gotthartsleitner, Michael Halbartschlager, Dino Kovacevic, Christian Lichtenberger, Vladen Licinar, Nicolas Wimmer. Trainer: Gerald Scheiblehner.



Datum: 26.12.2017 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  Martin Burgsteiner, Robert Hofer

Tabelle

1
FC Juniors OÖ
0
0
2
FC Liefering
0
0
3
SV Horn
0
0
4
SV Guntamatic Ried
0
0
5
FC Wacker Innsbruck II
0
0
6
SC Austria Lustenau
0
0
7
FAC Wien
0
0
8
SKU Ertl Glas Amstetten
0
0
9
SC Wiener Neustadt
0
0
10
Young Violets Austria Wien
0
0
11
KSV 1919
0
0
12
WSG Swarovski Wattens
0
0
13
SK Vorwärts Steyr
0
0
14
SV Licht Loidl Lafnitz
0
0
15
FC Blau-Weiß Linz
0
0
16
SK Austria Klagenfurt
0
0