SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Nachwuchs | U11 trumpft groß auf

Am vergangenen Sonntag präsentiert sich die U11 wieder in bestechender Form und kann an einem Tag gleich zwei Turniere für sich entscheiden. 

Vormittags treffen sich die Vorwärts-Boys bereits um 7.30 Uhr in der Stadthalle am Tabor und nehmen am perfekt organisierten Jako Hallenfußball Nachwuchscup des USV St. Ulrich teil. Ungeschlagen und mit einem Torverhältnis von 17:0 gewinnen die Rot-Weißen das Turnier. "Man muss Organisator Alexander Kubizek und seinem Team ein riesen Kompliment aussprechen. Es gibt kaum ein Turnier, wo so auf die Gesundheit der Jungs geachtet wird. Neben einem eigenen VIP-Club für die Kids hat man sogar im Restaurant ein Rauchverbot eingeführt", erzählt Trainer Andreas Walchshofer.


Kaum Zeit zum Verschnaufen

Verschnaufpause gibt es für die Jungs nach dem Auftritt in Steyr keine, da man im Anschluss gleich die Reise nach Rohrbach antritt. Dort nehmen die Vorwärts-Kicker an einem U12-Turnier teil und bleiben auch im Mühlviertel unbesiegt. Mit einem Torverhältnis von 14:2 wird der zweite Turniersieg an einem Tag unter Dach und Fach gebracht. "Eine unglaubliche Leistung von meinen Jungs. Vormittags waren wir ein wenig müde, da wir erst am Vortag bei einem Futsalturnier in Leoben waren, wo es für uns einen super vierten Platz gab und wir erst um 23 Uhr zuhause waren. Nachmittag kam natürlich noch die größere Müdigkeit dazu und auch der körperliche Unterschied war enorm, da wir ja ein Jahr jünger waren. Spielerisch waren wir aber jeweils eine Klasse für uns. Wichtig ist, dass trotz des langen Wochenendes der Spaß trotzdem da war und die Jungs so viel Freude am Kicken haben", sagt Walchshofer. 

Internationale Top-Gegner

Richtig spannend wird es für die U11 des SK Vorwärts im März. Beim Turnier in Deggendorf (Bayern) trifft man auf internationale Topmannschaften wie Hoffenheim, Stuttgart, Augsburg, Leipzig, Legia Warschau, Bayern München, 1860 München, Viktoria Pilsen, FC Zürich, Mainz 05, Bayer Leverkusen, Rapid und Austria Wien. "Auf diese zwei Tage freuen wir uns bereits riesig. Ich denke, dass ist für die Kids ein einmaliges Erlebnis das sie so schnell nicht vergessen werden", so der Trainer.



Datum: 26.01.2017 | Bereich: Vorwärts Nachwuchs |

Tabelle

1
Sturm Graz Amateure
6
15
2
SV Licht Loidl Lafnitz
13
13
3
FC Gleisdorf 09
7
13
4
LASK Juniors OÖ
3
12
5
ATSV Stadl-Paura
2
11
6
SK Vorwärts Steyr
-2
9
7
RZ Pellets WAC Amateure
-4
8
8
SK Austria Klagenfurt
-4
8
9
DSC Deutschlandsberg
0
7
10
SC Kalsdorf
0
7
11
SV Allerheiligen
-4
7
12
UVB Vöcklamarkt
1
6
13
TUS Bad Gleichenberg
-3
6
14
Union Gurten
-2
5
15
SC Weiz
-4
5
16
Union T.T.I. St. Florian
-9
3