SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

Halle | Letzter Bandenzauber am Sonntag

20. SWT Ingersoll Bandenzauber
Sonntag, 7. Jänner 2018, 11 bis 20 Uhr
Stadthalle Tabor
(Kaserngasse 6, 4400 Steyr)
Eintritt: 10 Euro (ermäßigt: 8 Euro)

Bei der Premiere 1999 in der alten Taborhalle und 2005 als Team der 1. Klasse Ost konnte der SK Vorwärts Steyr den Fußball-Bandenzauber gewinnen. Heuer findet das Traditionsturnier zum 20. und letzten Mal statt. Grund für das Aus sind sinkendes Interesse von Vereinen und Zuschauern.

Vorwärts-Trainer Gerald Scheiblehner will beim letzten Bandenzauber auf jeden Fall um den Titel mitspielen und hat einen starken Kader nominiert. Weil nur zwölf Mannschaften dabei sind, wird an nur einem Tag in zwei Sechser-Gruppen gespielt. Die beiden Erstplatzierten qualifizieren sich für das Halbfinale. Insgesamt geht es um ein Preisgeld von 5000 Euro.

Auch die 1b des SK Vorwärts ist dabei, sie bestreitet am Sonntag um 11 Uhr das Eröffnungsspiel gegen Bewegung.

Medienpartner Tips verlost 3x2 Karten.

Gruppe A:

SV Gaflenz (1. NÖ Landesliga)

USV Dietach (Landesliga Ost)

Vorwärts Steyr 1b (Bezirksliga Ost)

Bewegung Steyr (Bezirksliga Ost)

Amateure Steyr (1. Klasse Ost)

SV Wolfern (1. Klasse Ost)

Kader 1b: Nico Krönigsberger; Dominik Bendra, Ivan Dramac, Julian Fiala, Konstantin Gradl, Mehmet Güngör, Andreas Kettner, Thomas Popp, Pavel Stasiak, Christoph Steinbrenner, Filip Vasilijevic.


Gruppe B:

Vorwärts Steyr (Regionalliga Mitte)

USV St. Ulrich (Landesliga Ost)

SV Garsten (Bezirksliga Ost)

Atsv Stein (1. Klasse Ost)

St. Peter U23 (1. NÖ LL Reserve)

Atsv Steyr (Bezirksliga Ost Reserve)


Vorwärts-Kader: Bernhard Staudinger; Philipp Bader, Patrick Bilic, Alexander Danninger, Yusuf Efendioglu, Stefan Gotthartsleitner, Dino Kovacevic, Christian Lichtenberger, Vladen Licinar, Josip Martinovic.

Gesamter Spielplan: www.bandenzauber.com



Datum: 03.01.2018 | Bereich: News Vorwärts KM | Von:  Robert Hofer

Tabelle

1
FC Blau-Weiß Linz
9
15
2
WSG Wattens
9
14
3
SV Ried
7
14
4
FC Liefering
5
13
5
SC Austria Lustenau
5
12
6
KSV 1919
2
11
7
SC Wiener Neustadt
1
11
8
FC Wacker Innsbruck II
1
11
9
Young Violets Austria Wien
-5
10
10
SKU Amstetten
2
9
11
SV Lafnitz
-2
8
12
FAC Wien
-6
8
13
FC Juniors OÖ
-5
7
14
SK Austria Klagenfurt
-4
5
15
SK Vorwärts Steyr
-11
4
16
SV Horn
-8
3