SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | Spiel gegen Ansfelden gedreht

Mit einem verdienten 3:2-Erfolg gegen Ansfelden gelingt Vorwärs 1b/Atsv Steyr ein Schritt aus dem Tabellenkeller der Bezirksliga Ost. Die Rot-Weißen sind die bessere Mannschaft und gehen nach einem langen Ball von Dominik Bendra durch Simon Gasperlmair in Führung (19.). Aus dem Nichts gelingt den Gästen der Ausgleich (27.) und kurze Zeit später sogar der Treffer zum 1:2.

Die Heimischen lassen vor der Pause noch Sitzer auf den Ausgleich aus, können dann nach 66 Minuten über das 2:2 jubeln. Patrick Bilic hatte erfolgreich aus dem Rückraum abgezogen. Den 3:2-Siegestreffer in der 82. Minute erzielt Ivan Dramac nach einem weiten Abschlag von Torhüter Bernhard Staudinger.

SK/Atsv Vorwärts Steyr 1b - Union Ansfelden 3:2 (1:2)

Vorwärts 1b/Atsv (4-4-2):
Staudinger; Steinbrenner (72. Gradl), Dirnberger, Bendra, Hones; Gasperlmair (76. Popp), Kovacevic, Bilic, Licinar; Gataric (46. Dramac), Kettner. Ersatz: Kröngisberger; Stasiak. Trainer: Kurt Schwarzlmüller.

Torfolge: 1:0 (19.) Gasperlmair (Bendra), 1:1 (27.) Nuspl, 1:2 (30.) Ofner, 2:2 (66.) Bilic (-), 3:2 (82.) Dramac (Staudinger).

Gelbe Karten: Kettner (37. Kritik), Gradl (75. Foul), Licinar (88. Unsportlichkeit), Bilic (92. Kritik); Lukic (43. Kritik), Werth (61. Foul), Traussner (78. Foul).

Sonntag, 1. Oktober 2017; Kesmer-Arena, 250 Zuschauer
SR Günter Alesi; Günter Ullmann, Pero Madzar



Datum: 01.10.2017 | Bereich: Spielberichte 1B 2017/18 | Von:  Martin Burgsteiner, Robert Hofer

Tabelle

1
SV Licht Loidl Lafnitz
28
37
2
SK Vorwärts Steyr
12
33
3
FC Gleisdorf 09
13
32
4
Sturm Graz Amateure
6
32
5
DSC Deutschlandsberg
4
29
6
LASK Juniors OÖ
1
29
7
SV Allerheiligen
11
28
8
SK Austria Klagenfurt
0
26
9
Union Gurten
4
25
10
TUS Bad Gleichenberg
-1
25
11
UVB Vöcklamarkt
1
23
12
SC Weiz
-4
21
13
ATSV Stadl-Paura
-12
19
14
RZ Pellets WAC Amateure
-18
17
15
SC Kalsdorf
-9
16
16
Union T.T.I. St. Florian
-36
6