SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | Kettner Matchwinner im Derby

Nach zuletzt drei Spielen ohne vollen Erfolg kehrt die 1b im kleinen Stadtderby gegen Bewegung auf die Siegerstraße zurück. Matchwinner ist Andreas Kettner, der nach einer Verletzungspause ein gelungenes Comeback gibt. Der routinierte Stürmer nützt bereits in der 2. Minute einen Fehler in der Defensive der Ennsleitner zum 1:0. Danach sind die Gäste spielbestimmend und kommen durch Kevin Scherhammer zum verdienten Ausgleich (31.). Auch danach ist Bewegung aktiver, der Siegestreffer gelingt aber den Rot-Weißen. Kettner trifft nach Vorarbeit von Dino Kovacevic zum 2:1-Endstand (76).

SK/Atsv Vorwärts Steyr 1b - ASV Bewegung Steyr 2:1 (1:1)

Vorwärts 1b/Atsv (4-2-3-1):
Staudinger; Steinbrenner (53. Fiala), Bendra, Martic, Hones; P. Bilic, Kühhas; Güngör, Kovacevic, Dramac; Kettner (82. Jestrotic). Ersatz: Krönigsberger. Trainer: Andreas Milot.

Torfolge: 1:0 (2.) Kettner (Bendra), 1:1 (31.) Scherhammer, 2:1 (76.) Kettner (Kovacevic).

Gelbe Karten: Kovacevic (89. Unsportlichkeit), Güngör (91. Unsportlichkeit); Hofer (59. Foul).

Samstag, 2. Juni 2018; Kesmer Arena, 200 Zuschauer
SR Klaus Biebl; Klaus Edlmayr, Franz Aigner



Datum: 02.06.2018 | Bereich: Spielberichte 1B 2017/18 | Von:  mb, rh

Tabelle

1
FC Liefering
8
9
2
FC Blau-Weiß Linz
6
9
3
SV Guntamatic Ried
2
7
4
KSV 1919
4
6
5
SC Austria Lustenau
3
5
6
WSG Swarovski Wattens
4
4
7
FC Wacker Innsbruck II
1
4
8
SC Wiener Neustadt
0
4
9
FAC Wien
-1
4
10
FC Juniors OÖ
-2
4
11
Young Violets Austria Wien
-5
3
12
SKU Ertl Glas Amstetten
-1
2
13
SK Austria Klagenfurt
-2
2
14
SV Licht Loidl Lafnitz
-6
1
15
SK Vorwärts Steyr
-6
1
16
SV Horn
-5
0