SK Vorwärts Steyr

 

SK Vorwärts Steyr  Tradition seit 1919

BLO | Enns besiegt 1b am Freitag-Abend

Am 24. Spieltag der Bezirksliga Ost gastierte die Spielgemeinschaft Vorwärts/Atsv beim Ennser SK. Dem Verein wo mit Harald Molterer der künftige Trainer der jungen Rot-Weißen das Trainerzepter schwingt.

Bereits nach 15 Spielsekunden kann sich Heimtormann Heller auszeichnen - er fischt einen Schuss des spielfreudigen Dino Kovacevic aus dem Eck. Danach verläuft die Partie ausgeglichen. In der 22. Spielminute gelingt Enns jedoch das 1:0 durch Feichtner. Mit diesem Spielstand geht es auch in die Halbzeit.

Wenige Augenblicke sind in der zweiten Spielhälfte gespielt als Enns einen Fehler im Spielaufbau der Steyrer zum 2:0 ausnützt (46.). Vorwärts gibt sich nicht geschlagen und kämpft beherzt weiter. In Minute 66 wird die Elf von Markus Rammer auch mit einem Tor belohnt. Alex Hones bedient Dino Kovacevic und der lässt sich die Chance nicht nehmen. Am Ende jubeln jedoch die Ennser - Dudakovic erhöht in der letzten Minute der Nachspielzeit auf 3:1 (95.).


Ennser Sportklub - SPG SK/Atsv Vorwärts Steyr 1b 3:1 (1:0)

Vorwärts 1b/Atsv (4-2-3-1): Krönigsberger; Hones, Gradl, Bendra, Jestrotic; Kühhas, Martic (82. Ristov); Mahmic (57. Özyanik), Kovacevic, Dramac; D. Bilic (34. Kalman). Trainer: Markus Rammer.

Torfolge: 1:0 (23.) Feichtner, 2:0 (46.) Stanculescu, 2:1 (66.) Kovacevic (Hones), 3:1 (95.) Dudakovic.

Gelbe Karten: Hofer (38. Unsportlichkeit), Dudakovic (50. Foul),  Sibic (87. Unsportlichkeit); Mahmic (45. Kritik).

Freitag, 25. Mai 2018; Bleicherbach-Arena Enns, 180 Zuschauer
SR August Zauner; Zvonimir Balatinac, Philipp Kratky



Datum: 25.05.2018 | Bereich: Spielberichte 1B 2017/18 | Von:  Martin Burgsteiner

Tabelle

1
FC Liefering
8
9
2
FC Blau-Weiß Linz
6
9
3
SV Guntamatic Ried
2
7
4
KSV 1919
4
6
5
SC Austria Lustenau
3
5
6
WSG Swarovski Wattens
4
4
7
FC Wacker Innsbruck II
1
4
8
SC Wiener Neustadt
0
4
9
FAC Wien
-1
4
10
FC Juniors OÖ
-2
4
11
Young Violets Austria Wien
-5
3
12
SKU Ertl Glas Amstetten
-1
2
13
SK Austria Klagenfurt
-2
2
14
SV Licht Loidl Lafnitz
-6
1
15
SK Vorwärts Steyr
-6
1
16
SV Horn
-5
0